Digitale Vernetzung rettet den stationären Einzelhandel: ROQQIO veröffentlicht Whitepaper mit Checkliste für erfolgreichen Omnichannel-Handel

Um Kunden den bestmöglichen Service zu bieten, werden analoge und digitale Verkaufskanäle miteinander verbunden – es entsteht ein nahtloses Einkaufserlebnis. Die Lösung ist “Omnichannel”: Probeliegen in der Filiale, die Matratze online bestellen und zwischen Abholung vor Ort oder Direktzustellung wählen. Online Kleidungsstücke reservieren, im Laden anprobieren und ausgewählte Artikel per App bezahlen. Online auf „echte Berater“ treffen, die unmittelbar auf Wünsche und Anfragen reagieren. Während einer Reise ein Kleidungsstück in Düsseldorf kaufen und sich aufgrund der Kundenhistorie in Frankfurt zu einem ergänzenden Accessoire beraten lassen.

Weiterlesen …Digitale Vernetzung rettet den stationären Einzelhandel: ROQQIO veröffentlicht Whitepaper mit Checkliste für erfolgreichen Omnichannel-Handel

Umfrage: Nur die Hälfte der deutschen Unternehmen nutzt Zeiterfassungssysteme

Wie eine aktuelle, von der Firma sdworx veröffentlichte Umfrage zum Thema Zeiterfassungssysteme ergab, setzen lediglich 49 Prozent der befragten Unternehmen in Deutschland Zeiterfassungssysteme ein. Deutschland liegt damit deutlich hinter den Unternehmen in Belgien, Frankreich und Großbritannien zurück. Nur in den Niederlanden ist der Anteil mit 43 Prozent niedriger.

Weiterlesen …Umfrage: Nur die Hälfte der deutschen Unternehmen nutzt Zeiterfassungssysteme

Gastartikel*) Moderner IT-Betrieb heute: “Am besten, Sie fragen jemanden, der sich damit auskennt”

Über die zentrale Bedeutung einer funktionierenden IT-Umgebung für den Geschäftserfolg eines Unternehmens besteht heute kein Zweifel mehr: „Steht die IT, steht das Unternehmen“ lautet die einfache Devise. Beispiel Internet: Wird die Internet-Verbindung eines Unternehmens „gekappt“, z.B. durch den immer wieder zitierten Fall, dass der „Bagger die Hauptleitung durchtrennt“, ist die komplette Kommunikation des Unternehmens (E-Mail, (IP)-Telefon) unterbrochen, Cloudbasierte Anwendungen wie Kalender, Projektmanagement- oder CRM-Software können nicht mehr genutzt werden, der Zugriff auf den eigenen Web-Shop ist nicht mehr möglich. Grund genug, sich schnellstens Gedanken darüber zu machen, wie ein moderner IT-Betrieb heute aussieht und wie damit gewährleistet werden kann, dass ein reibungsloser Geschäftsablauf möglich ist.

Weiterlesen …Gastartikel*) Moderner IT-Betrieb heute: “Am besten, Sie fragen jemanden, der sich damit auskennt”