GBTEC Software AG erneut als „Major Contender“ im Everest Group PEAK Matrix® 2023 Update für Process Orchestration gelistet

Die GBTEC Software AG, führender SaaS-Experte für intelligent Business Process Management (iBPM), Digital Process Automation (DPA) und Governance, Risk und Compliance (GRC), wurde erneut mit einer herausragenden Auszeichnung honoriert. Die Everest Group, ein renommiertes Forschungs- und Beratungsunternehmen, stufte GBTEC im aktuellen PEAK Matrix® 2023 Update als „Major Contender“ im Bereich Process Orchestration ein. Die PEAK Matrix® bewertet Unternehmen nach ihrem Markteinfluss, ihrer Vision und ihren Fähigkeiten.

Weiterlesen …

Initiative Cloud Services Made in Germany begrüßt Leanr

Mit der Leanr Solutions GmbH hat sich ein weiterer, in Deutschland ansässiger Anbieter von Cloud Computing-Lösungen für eine Beteiligung an der Initiative Cloud Services Made in Germany entschieden. Das Unternehmen aus Frankfurt am Main bietet mit der gleichnamigen Lösung Unternehmen einen zentralen Präsentations-Managementhub: On-Premise oder in der Cloud.

Weiterlesen …

Christoph Bischoff steigt als COO bei HRworks ein

Das Freiburger Softwareunternehmen HRworks begrüßt Christoph Bischoff zum 1. März als Chief Operating Officer (COO). Bischoff wird mit seiner breiten operativen Erfahrung das Unternehmen auf seinem weiteren Wachstumspfad begleiten und in seiner Rolle primär für das Partnergeschäft und den Produktbereich verantwortlich sein. Der ausgewiesene B2B-Experte sammelte umfangreiche Erfahrung bei führenden, globalen Technologie- sowie HR-Software-Unternehmen wie Microsoft, Paychex und auch ADP. Darüber hinaus hat er zuletzt bei Egym, einem der führenden Anbieter Europas von Firmenfitness und vernetzten Fitnessgeräten, das starke Wachstum mitgestaltet.

Weiterlesen …

rexx systems Umfrage: Zwei Drittel der Beschäftigten hat noch nie vom Whistleblower-Gesetz gehört

rexx systems hat in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Civey in einer Umfrage den Wissenstands zum Hinweisgeberschutzgesetz (salopp: „Whistleblower-Gesetz“) erfragt. Das Ergebnis: Nur knapp jeder dritte abhängig Beschäftigte in Deutschland weiß, dass dieses Gesetz Personen schützt, die Missstände bei ihrem Arbeitgeber melden wollen. Und nur jeder fünfte kann sagen, ob sein Arbeitgeber dem Gesetz entsprechende Maßnahmen zur Gewährleistung des Hinweisgeberschutzes getroffen hat.

Weiterlesen …