softgarden Empfehlungsmanager: Mehr passende Mitarbeiter erreichen

softgarden hat einen Empfehlungsmanager in die eigene Recruiting-Rundumlösung integriert. Unternehmen, die softgarden nutzen, können damit ab sofort das Prinzip „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“ strukturiert nutzen. So lassen sich etwa Stellen in Online-Netzwerken systematisch teilen und die Empfehler bei erfolgter Einstellung aus ihrem Netzwerk informieren. softgarden zählt damit zu den wenigen Anbietern von Bewerbermanagementlösungen, die ein integriertes

Mitarbeiterempfehlungsprogramm anbieten.

Unter Experten gelten strukturierte Empfehlungsprogramme als einer der besten Kanäle, um Mitarbeiter zu rekrutieren. Unternehmen nutzen damit einen zusätzlichen Weg, um ihre Jobangebote bekannt zu machen, positionieren sich als attraktive Arbeitgeber und erhöhen ihre Chancen, passende Mitarbeiter zu gewinnen. Denn dank des Empfehlungsprinzips passen die über diesen Kanal generierten „Neuen“ kulturell sogar besonders gut ins Unternehmen. Die Kosten sind zudem deutlich geringer als bei anderen Kanälen.

Ungehobenes Potenzial

Trotz dieser Vorteile nutzt bislang nur ein Bruchteil der Unternehmen systematisch und softwaregestützt Mitarbeiterempfehlungsprogramme. Dadurch bleiben viele Möglichkeiten solcher Programme ungenutzt. Mitarbeiter aus der HR-Abteilung vergessen zum Beispiel, Mitarbeiter über neue Vakanzen zu informieren, die sie weiterleiten können. Den Empfehlern gegenüber wird nicht transparent, ob ihre Empfehlung glücklich verlaufen ist, und die Prämienvergabe lässt sich nur schwer konsistent handhaben. Die Folge: Die Motivation zu empfehlen sinkt.

Teil des Bewerbermanagements

Der softgarden Empfehlungsmanager begegnet diesen Herausforderungen, ohne dass die Anschaffung und Integration einer Stand alone-Lösung nötig wird: Als Teil des Bewerbermanagements ist er vollständig in die Recruitinglösung von softgarden integriert. Die SaaS-Lösung ist sofort einsatzbereit – auch mobil – der gesamte Empfehlungsprozess wird komplett und aus den verschiedenen Nutzerperspektiven abgebildet (HR, Führungskräfte, Empfehler, Empfohlene).

Auf LinkedIn oder Xing teilen

Persönliche Einladungen lassen sich mit dem Empfehlungsmanager von Mitarbeitern in ihren Netzwerken teilen – per E-Mail, WhatsApp- oder Facebooknachricht sowie auf LinkedIn oder Xing. Mitarbeiter werden automatisch über neue Vakanzen informiert und zum Teilen aufgefordert. Empfehlungschampions werden ausgezeichnet und prämiert, Mitarbeiter über ihre Empfehlungen auf dem Laufenden gehalten. Recruiter verschaffen sich einen Überblick über den Stand der Empfehlungen im Bewerbermanagementsystem und können die Mitarbeiterempfehlung in ihr Reporting einbeziehen.

Rundumlösung fürs Recruiting

“softgarden erweitert als innovative Rundumlösung fürs Recruiting seit vielen Jahren sein Portfolio um verschiedene Funktionen, um so möglichst alle relevanten Prozesse abzubilden. So bieten wir schon länger eine Lösung an, mit der sich Feedback von Bewerbern und Mitarbeitern systematisch erheben und nutzbar machen lässt”, sagt Mathias Heese, Geschäftsführer von softgarden: “Mit dem Empfehlungsmanager gehen wir einen weiteren Schritt in diese Richtung und behaupten so unsere Position als qualitativer Marktführer.”

Weitere Informationen zu softgarden stehen im Lösungskatalog zur Verfügung.