Onventis-Geschäftsführer Frank Schmidt: “Das Plattformzeitalter hält Einzug im Einkauf”

Offen, neutral und nicht kuratiert – welcher Einkäufer würde sich nicht eine Plattform wünschen, die sich frei, eigendynamisch und agil weiterentwickelt. Das Plattformzeitalter hat längst schon begonnen. Wer sich diesem Trend verschließt, der hat am Markt verloren. Wie zentral das Thema Netzwerke im Einkauf bereits ist, zeigte sich deutlich beim jüngsten BME-Symposium in Berlin unter dem Motto “Mehrwert: Globale Netzwerke”.

“Der Trend im Einkauf geht eindeutig in Richtung Netzwerke”, erklärt Frank Schmidt, geschäftsführender Gesellschafter der Onventis GmbH, in einem Beitrag für den aktuellen eSOLUTIONS REPORT des BME. “Klassische On-Premise SRM-Lösungen haben schon bald ausgedient und werden durch vernetzte E-Procurement-Systeme abgelöst.”

Beitrag zum Download (PDF-Datei).

Weitere Informationen zu Onventis sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.