Initiative Cloud Services Made in Germany stellt neue Ausgabe der Schriftenreihe vor

Die Initiative Cloud Services Made in Germany hat eine neue Auflage von ihrer Schriftenreihe veröffentlicht. Band 1 der Reihe trägt den Titel “Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch” und enthält eine Sammlung von mittlerweile mehr als einhundert Interviews mit Vertretern der an der Initiative beteiligten Unternehmen zum Thema Cloud Computing im Allgemeinen und Cloud Computing in Deutschland im Speziellen. Band 2 mit dem Titel “Cloud Services Made in Germany in der Praxis” besteht aus eine Reihe von Anwenderberichten.

Schriftenreihe Band 1: Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch

Neu in Band 1 der Schriftenreihe aufgenommen wurden Interviews mit den folgenden Firmenvertretern:

  • Sven Wagner, Bereichsleiter POWER Cloud, AMETRAS informatik AG
  • Ingo Lange, Technischer Leiter (CTO), CRMADDON Factory GmbH
  • Burghardt Garske, Geschäftsführer humbee solutions GmbH
  • Michael Ablass, Gründer und CEO, root360
  • Jörg Hennemann, Geschäftsführer Skyfillers
  • Florian Kapuscinski, Senior Product Owner Lunchit®, SPENDIT AG
  • Thomas Stein, Geschäftsführer, wnm® GmbH

Neu in Band 2 der Schriftenreihe ist ein Anwenderbericht mit dem Titel “Staffcloud – SaaS Migration in die AWS Cloud”.

Darüber hinaus wurde eine ganze Reihe von Interviews aktualisiert, es macht also auch dann Sinn, sich die aktuelle Version herunterzuladen, wenn man bereits im Besitz einer älteren Ausgabe ist.

Die aktuellen Ausgaben der Schriftenreihe stehen ab sofort in der Rubrik Schriftenreihe zum Download zur Verfügung.