Der rexx Recruiting Award 2021 zeichnet wieder die besten HR-Lösungen aus

­Viele meinen, der “War for Talents” sei in der Zeit der Pandemie hier und da vielleicht etwas abgemildert – dieser Schein trügt. Gefragt sind daher immer mehr innovative Lösungen, um gute Fach- und Führungskräfte auf dem Arbeitsmarkt zu gewinnen. Daher hat der Hamburger Softwarehersteller rexx systems, Spezialist für Bewerbermanagement, Talent Management und Human Resources, 2018 den rexx Recruiting Award ins Leben gerufen, um die besten Ideen beim Recruiting und Personalmarketing zu küren. Co-Veranstalter ist wieder das ebenfalls Hamburger Personaler-Netzwerk HRnetworx.

Dieser rexx Recruiting Award findet 2021 zum vierten Mal statt mit der Aufforderung an die HR-Community, neben einer erlesenen Fachjury mit abzustimmen, welche der präsentierten Lösungen sich besonders durch Kreativität hervorheben, gleichzeitig aber auch praxisnah sind. Nach einer Vorauswahl der 12 Finalisten zählen die Stimmen der Fachjury zu 30 Prozent, die der HR-Community zu 70 Prozent.

Hochkarätige Fachjury

Wie in den Jahren zuvor ist die Fachjury, welche die Kür für den rexx Recruiting Award 2021 mitentscheiden, wieder prominent besetzt. Abermals dabei ist Prof. Dr. Florian Schramm, ein ausgewiesener Experte für Personalwesen und Organisation Fachbereich BWL an der Universität Hamburg. Weiter gehören der Fachjury Peter Janoschka, Leiter Personalmanagement der groupm Germany GmbH & Co. KG und der Payment-Spezialist Markus Stier von DATAKONTEXT und Chefredakteur von LOHN+GEHALT. Hinzu kommen Florian Walzer, Head of Sales & Marketing der rexx systems GmbH und Tjalf Nienaber, Managing Director des Co-Veranstalters HRnetworx und der Video-Jobbörse jobclipr.

„Als Jury-Mitglied ist es für mich immer spannend zu sehen, welche Ideen und Lösungen beim rexx Recruiting Award jeweils das Rennen machen“, sagt Walzer und fügt hinzu: „Die Jahre 2020 und 2021 standen im Zeichen der Transformation und hybrider Arbeitswelten. Und das hat sich auch bei den unserer Meinung nach besten Bewerbungen für den Award gezeigt. Alle Unternehmen und Behörden unter den 12 Finalisten haben bewiesen, mit der Krise umzugehen und sich mit Kreativität beim Recruiting dagegenzustemmen.“

Geben Sie der für Sie besten Idee Ihre Stimme

Soweit die Fachjury, die wie gesagt zu 30 Prozent entscheidet, welche innovativen Lösungen im rexx Recruiting Award 2021 am besten Abschneiden. Aber die HR-Community entscheidet eben zu 70 Prozent, welcher der zwölf Finalisten das Rennen macht.

Werden Sie Teil der HR-Community und stimmen Sie ab für den rexx Recruiting Award 2021!

Das sind die 12 Finalisten

Zwölf Unternehmen und Behörden beziehungsweise Ämter haben sich als Finalisten für den rexx Recruiting Award 2021 qualifiziert und treten in den Wettstreit miteinander.

Um keine Partei zu ergreifen und die Abstimmenden aus der Jury und der HR-Community nicht zu beeinflussen, sind hier die Finalisten in alphabetischer Reihenfolge:

  • Bezirksamt Berlin-Neukölln mit dem Slogan „Typisch Neukölln“ und Portraits von 16 Mitarbeitenden an ihrem typischen Arbeitsplatz – ob im Standesamt, im Stadtbad, vor dem Schloss Britz oder der Eckkneipe mitten im Kiez. Ergebnis: mehr Bewerbungen und Feedback als zuvor.
  • con Terra GmbH, Anbieter von Geo-IT-Lösungen aus Münster, hat einen webbasierten „Dreamjob Konfigurator“ entwickelt, der es Talenten erlaubt, sich ihren Traumjob zusammenzustellen und gleich bei con Terra zu bewerben.
  • Deutsche Bahn AG mit „Was machen. Bei der Bahn“ und der Social-Video-Kampagne „Willkommen, Du passt zu uns“, um gezielt jungen Frauen für die Ausbildung und duales Studium bei dem DB-Konzern zu begeistern.
  • Deiser Bau GmbH aus Kempten mit einer eigenen Bewerbermarke Deiser, einer Recruiting-Video-Kampagne und dem Spruch „Zieh’s sauber durch! Bewirb dich jetzt bei Deiser“. 40 Jahre nachhaltiges Wirtschaften und der Anspruch von Verantwortung der Umwelt und die Gesellschaft sind weitere Zugkräfte für Talente aus dem Allgäu und darüber hinaus.
  • DIAKOVERE vereint als Marke seit über 180 Jahren drei der wichtigsten Krankenhäuser in Hannover: Das Annastift, das Friederikenstift und das Henriettenstift. Mit Recruiting und Employer Branding nach dem Motto „Wir schenken Hannover ein Lächeln“ in einer Kampagne haben die Kliniken Kolleginnen und Kollegen vorgestellt und deutlich gemacht, welchen gesellschaftlich wichtigen Beitrag das Krankenhauspersonal leistet.
  • Eichler Gartenideen GmbH & Co. KG aus Waldenburg in Sachsen wirbt mit der Kampagne „Hart, härter, Landschaftsgärtner“ und dem Recruiting-Video „Pflanz dich zu uns“, um auf kreative, lustige Art Fachkräfte und Auszubildene anzuziehen.
  • FOCUS-MINT ist eine neue Marke der Düsseldorfer p-manent GmbH, die Studierende in MINT-Fächern für Unternehmen interessant macht, damit diese sich via Reverse Recruiting bei den jungen Leuten bewerben. Diese müssen dazu nur ihren Lebenslauf und ein persönliches Kurzvideo einreichen. Arbeitgebende finden so aus dem Studium heraus schon mögliche Talente für Praktika, duale Ausbildung bei ihnen im Betrieb oder für die spätere Festanstellung.
  • Freiburg im Breisgau hat mit der Recruiting-Kampagne „Digitalisierung an Schulen“ ein Thema aufgegriffen, das in der Coronakrise vielen anderen Städten, Kommunen und Gemeinden auf den Nägeln brennt. Doch ausreichend qualifiziertes und motiviertes Personal mit technischer Affinität und Knowhow zu finden, ist nicht leicht. Mit der digitalen Kampagne will Freiburg gezielt Personen ansprechen, die eine digitale Zukunft schaffen möchten und können.
  • HAURATON GmbH & Co. KG aus Rastatt ist ein marktführender Anbieter von Entwässerungs- und Wassermanagement-Systemen, aber als reines B2B-Unternehmen selbst in der Region wenig bekannt. Um das zu ändern und Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern auf sich aufmerksam zu machen, hat HAURATON eine Kampagne gestartet, welche die Jugendlichen praktisch gleich von der Schule abholen soll.
  • MAN Truck & Bus Vertrieb Österreich GesmbH hat festgestellt, dass es oft am Elternhaus oder an der Schule liegt, dass so viele unpassende Bewerbungen eintreffen. Die Kampagne „Mehr als nur eine Lehre“ soll dem Unternehmen helfen, per Scouting frühzeitig Potenzial ausfindig zu machen und die Talente auf Durchhaltevermögen zu überprüfen. Gleichzeitig wurde auch ein sogenanntes MAN-JobAdventure entwickelt, das Bewerbenden die Chance geben soll, Einblicke in den Job zu bekommen und sich da auszuprobieren. Dazu müssen sie über die neue Lehrlings-Webseite in den Onlineprozess einsteigen sowie spielerisch Eigenengagement, fachliche Kompetenz und Lernfähigkeit zeigen.
  • Orlen Deutschland GmbH mit Sitz in Elmshorn, ein Tochterunternehmen des polnischen Mineralölriesen PKN Orlen S.A., ist das Unternehmen, das hinter fast 600 Star-Tankstellen. Diese erstrahlen zwar in Rot in ganz Deutschland, Orlen selbst ist aber kaum bekannt und fand auch die eigene Karriereseite wenig ansprechend. Darüber qualifiziertes Personal zu finden war schwer. Daher hat das Unternehmen eine Recruiting-Kampagne mit Mitarbeitenden und Sprüchen wie „ROT ist die neue WERTSCHÄTZUNG“ und „ROT ist das neue AGIL“ gestartet.
  • PENNY Markt GmbH ist mit 2.150 Filialen und 29.000 Mitarbeitenden weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Um potenzielle neue Talente und die Belegschaft in den Supermärkten, in der Logistik oder der Zentrale gleichermaßen anzusprechen, hat das Unternehmen eine Kampagne mit dem übergreifenden Motto „Du kannst alles sein, außer egal“ gestartet. Begleitet von Print- und Bewegtbildformaten in verschiedenen analogen und digitalen Kommunikationskanälen, will die Kampagne die Beschäftigten unter anderem ermutigen, selbstbewusst und selbstbestimmt zu sein.

Großzügige Preise winken

Beim rexx Recruiting Award 2021 warten sowohl auf die Favoriten als auch auf die Abstimmenden aus der HR-Community wieder eine Reihe von verlockenden Preisen. So erhalten die Favoriten auf den ersten drei Plätzen einen Gewinn im Wert von bis zu 8.000 Euro – zusätzlich zu ihrer Auszeichnung.

Diejenigen aus der HR-Community, die bis zum 31. August 2021 abstimmen, haben die Chance, eines von drei aktuellen iPads zu gewinnen. Die Teilnahme unter Abstimmen kann sich also lohnen. Worauf noch warten?

Weitere Informationen zu rexx systems sind im Lösungskatalog verfügbar.­
­ ­