VINTIN ist Gold-Sponsor der ersten CAMPUS Start-up NIGHT

Eine ganze Nacht lang unter kompetenter Anleitung an innovativen Business-Ideen basteln: Bei der ersten CAMPUS Start-up NIGHT in Schweinfurt haben Absolventen und Studierende aller Fachrichtungen die Gelegenheit dazu. Das Gründerprojekt BEST-FIT PIONIER der Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) lädt am 13./14. November 2018 zu dem außergewöhnlichen Event ein. VINTIN unterstützt die Veranstaltung als Gold-Sponsor und wirkt auch in der Jury des Start-up-Wettbewerbs mit.

Die CAMPUS Start-up NIGHT findet in diesem Jahr zum ersten Mal in Schweinfurt statt und ist Teil der bundesweiten Aktion „Gründerwoche Deutschland 2018“. Der Initiator BEST-FIT PIONIER hat gemeinsam mit dem Zentrum für Digitalisierung und Innovation (ZDI), den Aktivsenioren und Wirtschaftsjunioren Schweinfurt sowie dem Gründernetzwerk Startup Schweinfurt ein hochkarätiges Programm zusammengestellt.

Los geht es am 13. November 2018 um 17:30 Uhr im Rundbau der FHWS (Ignaz-Schön-Str.11). Die Schweinfurter Unternehmerin Susanne Puello von Pexco – NEXT LEVEL eMobility spricht zum Auftakt über die Chancen und Schwierigkeiten einer Firmengründung und zeigt, wie aus einer guten Idee ein erfolgreiches Unternehmen wird. Anschließend startet der eigentliche Start-up-Wettbewerb, der die ganze Nacht über läuft. Bis zu 36 junge Gründer und Studierende können in vier aufeinander aufbauenden Workshops alle Phasen einer Unternehmensgründung durchleben – von der Ausarbeitung der Idee über die Businessplanung und den Prototypenbau bis zur Pitch-Präsentation.

Nach einer produktiven Nacht stellen die Teams dann ab 07:00 Uhr ihre Ergebnisse dem Publikum und einer fachkundigen Jury vor. Die drei besten Business-Ideen werden schließlich bei einem Unternehmerfrühstück prämiert. Zu den eingeladenen Experten gehören unter anderem der Bundesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren Florian A. Glossner, die neue Landesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren Marleen Wehner, IHK-Senatorin Carolin Trips, die Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung Pia Jost sowie VINTIN-Gründer Michael Datzer.

„Wir freuen uns sehr, dass die Gründerkultur in der Region Schweinfurt mittlerweile so lebendig ist“, sagt Michael Datzer. „Bei VINTIN erleben wir jeden Tag, was mit innovativen Ideen und Technologien alles möglich ist. Daher engagieren wir uns gerne für Initiativen wie die CAMPUS Start-up NIGHT. Als einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe für IT-Spezialisten in der Region sind wir zudem sehr am Gedankenaustausch mit digitalen Talenten und jungen Gründern interessiert.“

Neben dem Startup-Wettbewerb bietet die CAMPUS Start-up NIGHT auch ein attraktives Rahmenprogramm. Dazu gehören unter anderem ein Social-Media-Workshop mit dem Gründungsexperten Carsten Lexa sowie eine Ausstellung lokaler Start-ups wie scoutbee, Black Soul Kitchen und Crypto Supply. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei – weitere Informationen gibt es auf der Veranstaltungswebseite.

Weitere Informationen zu VINTIN sind im Lösungskatalog verfügbar.