Recruiting-Software Connectoor und Handwerker-Software openHandwerk starten Jobportal openHandwerkJOBS

Die Berliner openHandwerk GmbH startet in Zusammenarbeit mit der Berliner jobEconomy GmbH das Jobportal openHandwerkJOBS.de. Mit openHandwerkJOBS richten sich die beiden Unternehmen an Handwerks-, Bau- und Serviceunternehmen.

openHandwerk ist eine cloudbasierte Handwerkersoftware / Bausoftware. Die jobEconomy GmbH entwickelt und betreibt Connectoor, eine E-Recruiting-Lösung. Für das Jahr 2021 legt Connectoor einen besonderen Schwerpunkt auf die Branchen Handwerk & Bau. Handwerksbetriebe, Bauunternehmen und Servicegesellschaften haben größtenteils volle Auftragsbücher und suchen weiterhin Mitarbeiter. Der Fachkräftemangel hält weiter an. openHandwerk und Connectoor wollen hier unterstützen.

Zusammen betreiben beide Software-Anbieter ab sofort die Jobplattform openHandwerkJOBS.

Bewerber finden hier bereits zur Eröffnung deutschlandweit über 300 Stellenangebote sowie Tipps und Tricks zur Bewerbung.

Alles aus einer Hand

Unternehmen können Stellenausschreibungen mit dem Connectoor auf ihrer eigen Webseite, auf openHandwerkJOBS sowie auf zahlreichen gängigen Jobportalen mit nur einem Klick veröffentlichen. Dazu zählen unter anderem die beliebten Suchmaschinen GoogleJobs, Indeed und talent.com. Auch die Bewerberverwaltung wird somit einfacher, vor allem komplett DSGVO konform.
Kunden der openHandwerk profitieren darüber hinaus von Sonderkonditionen.

Unternehmen können sich hier für den Connectoor registrieren und somit ihre Personalbeschaffungs-Prozesse ohne großen Aufwand digitalisieren:

Gründer und Geschäftsführer der jobEconomy GmbH, Oliver Reinsch über die Zusammenarbeit mit openHandwerk: “openHandwerk und Connectoor kennen sich schon seit vielen Jahren. Es war immer nur eine Frage der Zeit, wann wir das Thema umsetzen. 2021 wird das Jahr für Handwerk & Bau. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.”

Martin Urbanek, Geschäftsführer der openHandwerk: “Wir nutzen mit meinem Handwerksbetrieb Vallovapor den Connectoor seit mehreren Jahren. Eine Vielzahl unserer Mitarbeiter wurde dadurch gefunden. Wir sehen bei der Vielzahl unserer openHandwerk-Kunden, dass sie weiter wachsen. Die Mitarbeitersuche wird für Betriebe immer schwieriger und teurer. Mit openHandwerkJOBS wollen wir dieses Problem entschärfen.”

Weitere Informationen zu openHandwerk sind im Lösungskatalog verfügbar.