Ungeschützter Datenverkehr auf Smartphone und Tablet: 37 Prozent der Mitarbeiter nutzen unsichere Wege zur Übertragung von Firmendaten

In der Arbeitswelt vollzieht sich derzeit ein Wandel: Arbeit und Privates vermischt sich nicht nur in den sozialen Medien wie Facebook, Twitter oder Google+ immer stärker. Fixe Arbeitszeiten und –plätze lösen sich zunehmend auf, da Mitarbeiter heutzutage aufgrund der höheren Mobilität in der Lage sind, von unterwegs zu arbeiten und von überall auf Firmendaten zuzugreifen. Mobile Geräte wie Smartphones, Tablets und Laptops, aber auch Cloud-Angebote, die den Austausch von Daten und Informationen in Sekundenschnelle erlauben, machen dies möglich.

Weiterlesen …

Internationaler Automobilzulieferer wechselt zu ONVENTIS: TradeCore SRM Cloud überzeugt mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Süddeutsche Gelenkscheibenfabrik GmbH & Co. KG (SGF) ordert seine B- und C-Teile über die Beschaffungslösung TradeCore SRM der ONVENTIS GmbH. Die Cloud Lösung punktete bei dem weltweit agierenden Automobilzulieferer mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis aller Mitbewerber. “Die Beschaffungslösung von ONVENTIS überzeugte uns aufgrund des besten Preis-Leistungs-Verhältnisses, der sich intuitiv zu erschließenden Bedienbarkeit und des Funktionsumfangs”, betont Heike Plenk, Projektverantwortliche Einkäuferin bei der SGF.

Weiterlesen …

Netzwerksicherheit von Stonesoft schützt die Dunkel Cloud

Sicherheit ist das zentrale Thema, wenn es darum geht, Unternehmensanwendungen in die Cloud zu verlagern. VMware Hosting Pionier Dunkel schützt die virtuellen Ressourcen seiner Kunden jetzt durch einen Security Service, bei dem Sicherheitsfunktionen wie Firewall, VPN und Intrusion Prevention je nach Bedarf aktiviert und an individuelle Anforderungen angepasst werden können. Dafür wird eine Stonesoft Security Engine als virtuelle Firewall oder Firewall-Cluster in das Virtual Data Center (VDC) des Kunden integriert und gemäß seiner Security Policy konfiguriert. Die Sicherheitsspezialisten von Dunkel übernehmen anschließend auch das Management der Firewall.

Weiterlesen …

Wechsel im Aufsichtsrat von SupplyOn: Dr. Stefan Asenkerschbaumer übernimmt den Vorsitz

Im Aufsichtsrat der SupplyOn AG, Anbieter der führenden Plattform für unternehmensübergreifende Zusammenarbeit in der Fertigungsindustrie, kam es zu einem Wechsel an der Spitze: Zum 15. März 2013 übernahm Dr. Stefan Asenkerschbaumer, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH, den Vorsitz im Aufsichtsrat der SupplyOn AG von Dr. Rudolf Colm, der Ende 2012 aus der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH ausgeschieden ist.

Weiterlesen …