Neues Update der Initiative Cloud Services Made in Germany-Schriftenreihe verfügbar

Ab sofort steht die aktuelle Ausgabe der Initiative Cloud Services Made in Germany-Schriftenreihe – Stand April 2020 – zur Verfügung. Band 1 der Reihe trägt den Titel “Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch” und enthält eine Sammlung von mittlerweile mehr als einhundert Interviews mit Vertretern der an der Initiative beteiligten Unternehmen zum Thema Cloud Computing im Allgemeinen und Cloud Computing in Deutschland im Speziellen. Band 2 mit dem Titel “Cloud Services Made in Germany in der Praxis” besteht aus einer Reihe von Anwenderberichten.

Die aktuelle Ausgabe der Schriftenreihe steht in der Rubrik Schriftenreihe hier auf der Webseite zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Schriftenreihe Band 1: Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch

Neu in Band 1 der Schriftenreihe aufgenommen wurden Interviews mit den folgenden Firmenvertretern:

  • Björn Christiansen, geschäftsführender Gesellschafter, IAdea Deutschland GmbH
  • Sven Koch, Managing Director/CEO, Innolution GmbH
  • Daniel Meisen, Geschäftsführer, kreuzwerker GmbH
  • Martin Hager, Gründer und Geschäftsführer, retarus GmbH

Darüber hinaus wurde eine ganze Reihe von Interviews aktualisiert. Es macht also Sinn, sich die neueste Ausgabe von Band 1 der Schriftenreihe herunterzuladen, selbst wenn man bereits in Besitz einer älteren Ausgabe ist.

Link zum Download

Schriftenreihe Band 2: Cloud Services Made in Germany in der Praxis

Neu in Band 2 der Schriftenreihe sind die folgenden Anwenderberichte:

  • AWS-Migration bei ImmobilienScout24
  • Viele Applikationen, eine E-Mail-Plattform: BSH Hausgeräte GmbH setzt bei Kundenkommunikation auf Retarus
  • WESSLING Deutschland setzt auf eine STARFACE Cloud

Link zum Download