knowhere GmbH: Selbstlernende KI-Chatbots für die Senkung von Kosten im Online-Kundensupport

knowhereDurch den Einsatz eines KI-Chatbots der knowhere GmbH automatisieren Unternehmen ihren Kundenservice und können so die Support-Kosten nachhaltig senken.

Ein KI-Chatbot bietet Kunden die Möglichkeit ihre Anliegen frei zu formulieren und diese z.B. in einem Webchat auf der Unternehmenswebsite direkt an den digitalen Assistenten zu richten. Dank künstlicher Intelligenz können KI-Chatbots die Freitexteingaben verstehen und eine passende Antwort an den Kunden zurückgeben oder diesen durch einen Lösungsprozess begleiten. Dies führt zu einer hohen Automatisierung im Kundensupport und durch intelligente Dialoge sowie direkte Rückmeldungen zu einer höheren Kundenzufriedenheit.

Was macht knowhere so besonders?

Jeder Chatbot wird auf seinen Einsatz sorgfältig vorbereitet. Mithilfe einer großen Menge an Trainingsdaten kann schon von Beginn an eine große Bandbreite an Fragestellungen automatisch beantwortet werden. Das eingesetzte System zur Sprachverarbeitung ermöglicht es dem Chatbot auch komplexere Fragen zu verstehen und zu verarbeiten. Des Weiteren wird der Funktionsumfang der Chatbots konstant weiterentwickelt und die Sprachverarbeitung durch KI-Experten fortlaufend optimiert (Supervised Learning). Mittels intelligenter Dialoge im sogenannten Conversational Design lernen Chatbots außerdem mit jeder Kundenanfrage automatisch dazu (Self Learning).

Als Full-Service-Agentur für Chatbots ermöglicht knowhere die gesamte Konzeption und performante Umsetzung intelligenter Chatbots innerhalb weniger Wochen und berät dabei zu allen aufkommenden Fragestellungen.

Den KI-Chatbot immer im Blick

Für die Analyse der KI-Chatbots und deren Performance, stellt die knowhere GmbH ein Analyse-Dashboard bereit. Aus diesem geht unter anderem hervor, wo der aktuelle Automatisierungsgrad des Chatbots liegt – denn mit jeder Kundenanfrage verbessert sich der Chatbot.

Mit qualitativen Analysen können außerdem völlig neue Einblicke gewonnen werden. Anhand von Kundendialogen können Insights generiert werden, um neue Frageabsichten der Kunden zu definieren oder um Einblicke in die Wünsche und Anregungen von Kunden zur Trend-Erkennung zu erhalten.

Sicher, flexibel & Omni-Channel einsetzbar

Die knowhere GmbH ist Teil des KI Bundesverband e.V., Mitglied im Bundesverband mittelständische Wirtschaft und arbeitet DSGVO-Konform. Die Serverstandorte sind ausschließlich in Deutschland.

Durch den Einsatz moderner Technologien können die KI-Chatbots in diverse bestehende Systeme wie z.B. HubSpot, SAP oder Salesforce integriert werden. Mithilfe einer solchen Anbindung an bestehende ERP-, CRM- oder Supply-Chain-Systeme lassen sich nützliche Funktionalitäten für eine Vielzahl an Einsatzzwecken implementieren.

Auch ist die Einbindung in bereits bestehende Chat-Kanäle wie den Facebook Messenger, WhatsApp oder LiveChat möglich. Die Integration in weitere Chat-Kanäle ist möglich, wenn diese eine Programmierschnittstelle zur Verfügung stellen.

Für wen eignet sich ein Chatbot

Chatbots werden in Deutschland bereits von großen Unternehmen und Mittelständlern eingesetzt. Sowohl Versicherungen, Banken als auch Produkthersteller nutzen schon jetzt die Möglichkeit ihren Kunden rund um die Uhr direkt eine Antwort auf ihren Fragen zukommen zu lassen.

Kunden können von KI-Chatbots verkaufsfördernd beraten werden, indem Produktfragen beantwortet werden und zusätzlich darauf hingewiesen wird, wo das Produkt erhältlich ist. Auch bei Beschwerden kann der Chatbot dem Kunden direkte Hilfe anbieten und gegebenenfalls den Dialog nahtlos an einen Mitarbeiter übergeben.

Für weitere Informationen können Sie die knowhere GmbH kontaktieren oder hier direkt eine kostenlose Chatbot-Demo anfordern.

Kontakt:
knowhere GmbH
Steinhöft 9
20459 Hamburg

Mail: team@knowhere.to

Tel: 040 22 86 65 28


Achtung, wichtiger Hinweis: Für alle Angaben zu Art und Inhalt der angebotenen Cloud Services sowie zum Erfüllen der festgelegten Kriterien sind ausschließlich die genannten Anbieter verantwortlich. Die Initiatoren und Betreiber dieses Lösungskatalogs übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben.


Zurück zur Auswahl