Kundenverhalten besser verstehen – mit dem neuen KI-Baukasten aus der Cloud

Kunden werden heute mit Angeboten und Informationen regelrecht überflutet. Unternehmen, die ihre Kunden wirklich für sich begeistern und dauerhaft binden möchten, können sich nur abgrenzen, indem sie passgenaue Kaufanreize und exzellenten Service bieten. Dafür müssen sie die Bedürfnisse ihrer Kunden bis ins Detail kennen. Um auch große Datenmengen systematisch verarbeiten und gezielt Maßnahmen ableiten zu können, bieten Vater und clarifydata jetzt einen KI-Baukasten als Software as a Service aus der Vater Business Cloud.

Der Baukasten für Künstliche Intelligenz aus der Cloud eignet sich unter anderem als Prognosewerkzeug für die Vertriebsoptimierung und hilft beispielsweise Energieversorgern, Banken oder Versicherungen, die von einem stetigen Kunden-Wechsel geprägt sind, das Verhalten ihrer Kunden besser zu verstehen und aktiv zu werden. Mittels der KI lassen sich Voraussagen hinsichtlich Bedürfnissen, Werten und Zufriedenheit von Unternehmenskunden treffen und die Beziehungen durch entsprechende Maßnahmen und Strategien verbessern.

“Das Portfolio von clarifydata und Vater ergänzen sich hervorragend”, so Frank Schröder, Geschäftsführer in der Vater Gruppe. “Das Zusammenspiel von KI und Cloud-Services bringt Kunden einen echten Mehrwert.” Michael Hartke, Geschäftsführer von clarifydata ergänzt: “Der KI-Baukasten erlaubt eine flexible Modul-Zusammenstellung bei unterschiedlichen Fragestellungen. Damit haben Kunden alle relevanten Daten in Echtzeit im Blick. Unternehmen erhalten eine durchgängige Lösung, die rundum flexibel und sicher ist.”

Weiterführende Informationen unter: www.vater-cloud.de/software-as-a-service/kuenstliche-intelligenz-as-a-service-datadrivenaction/

Weitere Informationen zur Vater Business Cloud sind im Lösungskatalog verfügbar.