Initiative Cloud Services Made in Germany stellt Neuauflage von Band 2 ihrer Schriftenreihe vor

Die Initiative Cloud Services Made in Germany hat eine Neuauflage von Band 2 ihrer Schriftenreihe veröffentlicht. Unter dem Titel “Cloud Services Made in Germany in der Praxis” enthält der Band eine Auswahl von Anwenderbeispielen für den erfolgreichen Praxiseinsatz der Cloud Computing-Lösungen der in der Initiative vertretenen Unternehmen.

Die aktualisierte Ausgabe, Stand Oktober 2018, steht nun zum kostenlosen Download auf der Webseite der Initiative bereit.

Frank Roth, Vorstand der AppSphere AG und Initiator der Initiative Cloud Services Made in Germany erklärt: “Die erweiterte Auswahl an Praxisbespielen in der neuen Ausgabe von Band 2 der Schriftenreihe verdeutlicht die Vielfalt an Cloud Computing-Angeboten (Infrastructure as a Service, IaaS, Platform-as-a-Service, PaaS, Software-as-a-Service, SaaS) sowie die breite Bandbreite an Einsatzszenarien, die es heute bereits für Cloud Services gibt.”

Neu aufgenommen wurden unter anderem die folgenden Anwenderberichte:

  • 4-Sterne-Hotel Emstaler Höhe: Enorme Einsparungen dank vernetzter eurodata Lösungen
  • Elektro Gartmann GmbH & Co. KG – Rechnungswesen- und Controlling-Software im Mittelstand & aus der Cloud
  • Gedeon Richter nutzt IT-as-a-Service zur Optimierung von Prozessen

Aktuelle Ausgabe (Stand Oktober 2018) von Band 2 der Schriftenreihe jetzt herunterladen