Initiative Cloud Services Made in Germany begrüßt RobHost

Mit der RobHost GmbH hat sich ein weiterer, in Deutschland ansässiger Anbieter von Cloud Computing-Lösungen dazu entschieden, sich an der Initiative Cloud Services Made in Germany zu beteiligen. Das Unternehmen aus Dresden ist spezialisiert auf “Managed Hosting made in Germany” und bietet seit 2009 Serverlösungen für verschiedenste Anforderungen an.

Am Standort Frankfurt/Main betreibt und verwaltet RobHost derzeit mehr als zweitausend Linux-Instanzen. Vom klassischen Managed Server, z.B. für Onlineshops oder Webhosting für Agenturen, über private Cloud-Infrastrukturen bis hin zum verteilten Hochverfügbarkeits-Cluster mit 24/7 Support reagieren das Unternehmen so auf die unterschiedlichsten Anforderungen der ca. 800 Geschäftskunden aus ganz Europa.

Weitere Informationen zu RobHost sind im Lösungskatalog verfügbar.