INDEGO erweitert Plattformlösung um digitale Zeiterfassung und Urlaubsverwaltung in Zusammenarbeit mit EGOTEC

Zeiterfassung in Excel und selbstgebastelten Lösungen sind mühsam und rauben Zeit – im Zeitalter der Digitalisierung ein No-Go. Gemeinsam mit dem Softwareentwickler EGOTEC hat INDEGO eine vollintegrierte App eingeführt, mit der Zeiterfassung in der Kollaborationslösung schnell, einfach und sicher von der Hand geht. INDEGO time ist ein cloudbasiertes Zeiterfassungssystem, zu 100 % entwickelt und gehostet in Deutschland – und dank mobiler App perfekt für das Homeoffice oder von unterwegs.

Zeiterfassung ist gekommen, um zu bleiben: 2019 hat sie der Europäische Gerichtshof schon zur Pflicht gemacht. Auch die Coronakrise hat die digitale Transformation und Homeoffice auf die Überholspur befördert. Doch mit der Entwicklung zum mobilen Arbeiten stehen Arbeitgeber zudem vor der Herausforderung einer geeigneten Software.

“Flexibles Arbeiten von überall aus ist das Gebot der Stunde und wird auf Dauer bleiben. Umso wichtiger ist es, eine saubere Grenze zwischen Arbeitszeit und Privatleben zu ziehen. Mit INDEGO time haben wir einen Meilenstein für noch flexibleres und moderneres Arbeiten gelegt”, erläutert Laura Storch, Partner Manager bei INDEGO. Das junge Start-up hat sich auf Kollaborations- und Kommunikationslösungen für mittelständischen Unternehmen spezialisiert.

“Cloudbasierter Zusammenarbeit gehört die Zukunft. Unsere Kooperation mit INDEGO bringt zwei starke Partner mit ihren Kernkompetenzen in einem runden Produkt zusammen”, so Johannes Jakob, Vorstand bei EGOTEC AG. Das Unternehmen hat über 20 Jahre Erfahrung am Markt in der Entwicklung von Personalverwaltungstools und diese unter der Marke SaaS.de gebündelt. Zu den Kunden gehören über 1.000 kleine und mittlere Unternehmen sowie Institute.

INDEGO ist um eine App reicher

Die Zeiterfassungsapp INDEGO time ist nahtlos in die Intranet- und Kollaborationslösung integriert. Mit der cloudbasierten Software können die Nutzer:innen sich ohne VPN immer und überall schnell mit einem Klick einloggen. Dazu gibt es einen praktischen Button in der Navigationsleiste – das spart Zeit. In der App können Nutzer:innen über die smarte Benutzerfläche zentral Arbeitszeiten und Urlaube erfassen – Workflows werden so optimiert, ganz ohne Zettelchaos. So brauchen Nutzer:innen auch nur zwei Klicks, um Urlaubstage zu beantragen. Die Vertretung ist auch gleich informiert.

Die App lässt sich außerdem individuell anpassen: Arbeitszeitmodelle sind schnell und einfach hinterlegt. Wer ist gerade online? Anwesende Mitarbeiter:innen sieht man in der Live-Anzeige. Besonders wichtig war den Kooperationspartnern auch der Datenschutz: Die Software ist in Deutschland entwickelt und gehostet – sensible Informationen sind also nach strengsten Datenschutzgesetzen geschützt.

INDEGO time wird in Kürze weiter ausgebaut. In der Pipeline ist ein ergänzendes Modul für die Schicht- oder Einsatzplanung sowie für die Zeiterfassung von Kundenprojekten.

Weitere Informationen zu INDEGO sind im Lösungskatalog verfügbar.