COREDINATE lädt zur Wahl Sicherheitsmitarbeiter/in des Jahres 2019

Jeden Tag leisten Sicherheitsmitarbeiter zuverlässig ihren Dienst. Bei Wind und Wetter, meist nachts und nicht selten in gefährlichen Umgebungen. Fernab von jedem Scheinwerferlicht sind sie ein typisches Beispiel für einen unterschätzten Job. Kaum wahrgenommen im Alltag, im Ernstfall aber schnell die wichtigste Person.

Die Firma COREDINATE findet, dass es Zeit ist, etwas zurück zu geben. Deshalb kürt das Unternehmen auch 2019 den “Sicherheitsmitarbeiter des Jahres”. Ein Preis, der neben der Ehrung auch einen Sachpreis im Wert von 500 Euro beinhaltet.

1. Phase: Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt über online über die COREDINATE Webseite und ist nur gültig, wenn es vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt wurde. Teilnahmeberechtigt sind alle angestellten oder selbstständigen Wachleute, die mindestens 18 Jahre alt sind. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 15. April 2019.

2. Phase: Online-Voting

Nach der Sichtung der eingegangen Bewerbungen werden von einer offiziellen Jury fünf Bewerber/innen ausgewählt, die im Online-Voting gegeneinander antreten. Der Finalist bzw. die Finalistin mit den meisten Stimmen aus dem Online-Voting wird zum “Sicherheitsmitarbeiter des Jahres 2019” gekürt. Die Ehrung findet im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Bundesverband mittelständischer Sicherheitsunternehmen e. V. statt.

Die Jury

  • Annabelle Schott-Lung, stellv. Chefredakteurin und Ressortleitung Wirtschaftsschutz, Fachzeitschrift PROTECTOR & WIK
  • Klaus Bouillon, 1. Vorstand, Bundesverband mittelständischer Sicherheitsunternehmen e. V.
  • Michael Kulig, Geschäftsführer, COREDINATE GmbH

Weitere Informationen zu COREDINATE sind im Lösungskatalog verfügbar.