Update der iOS-App: Save.TV mit attraktiven neuen Features

Flexibel – preiswert – unabhängig. Der Online-Videorecorder Save.TV hat ein iOS-Update veröffentlicht. Die App ist kostenlos im App Store erhältlich. Bequem ist nun über iTunes auch ein ganz besonderes Paket buchbar: für 7,99 Euro im Monat gibt es das XL-Paket inklusive Catch-All Funktion. Das bedeutet, dass man mit einem Klick die gesamte Programmvielfalt aus monatlich über 10.000 Filmen, Serien und Dokus aufnehmen kann. Um die App vollumfänglich nutzen zu können, ist lediglich die Eingabe der E-Mail-Adresse erforderlich. Ein Vorteil für den Kunden, der sich Flexibilität wünscht: Der iOS-Kunde kann das Paket monatlich kndigen.

Die App bietet interessante Features für Save.TV-Kunden: User können Sendungen bequem über die Sprachsuche finden. Im Save.TV-Programm ist außerdem eine Rückwärtssuche integriert. Damit können Sendungen in der Vergangenheit gesucht und direkt angesehen werden. Aber das war noch längst nicht alles: Der Cloud-Anbieter hat kürzlich seine Channelfunktion erweitert. Channels sind persönliche Themenkanäle, die der User anlegen kann. In der neuen Version können diese auch innerhalb der App angelegt und wieder gelöscht werden.

Mit Save.TV programmiert der Nutzer spielend einfach das gesamte TV-Programm aus über 45 Sendern zur Aufnahme in seine persönliche TV-Cloud. Nach Ausstrahlung stehen ihm diese sofort und on Demand zur Nutzung zur Verfügung – auf Wunsch auch werbefrei. Sowohl als Stream als auch als Download kann der User seine Lieblingssendungen ansehen, wann es ihm am besten passt – unabhängig vom linearen Fernsehprogramm. Dem iOS-Nutzer steht mit einem Klick sein persönliches Videoarchiv mit unbegrenzter Speicherkapazität zur Verfügung. Mit monatlich über 33.000 Stunden Filmmaterial bestimmt er seine Prime Time fortan selbst. Ob abends nach der Arbeit oder an einem gemütlichen Sonntagvormittag, der Save.TV-Nutzer schaut seine liebsten TV-Momente genau dann, wann er und wo er will.

Auch die flexible Kündigungszeit des iOS-Pakets spricht für sich: Bequem ist der Dienst bis zu einem Tag vor Ablauf des Monats über Apple kündbar. Wünscht der Kunde eine Abo-Verlängerung, kann er Save.TV weiter bequem nutzen, ohne aktiv werden zu müssen. Das Paket verlängert sich automatisch um einen Monat über iTunes, so lange, bis der Kunde den Online-Dienst von sich aus kündigt.

Seit Kurzem bietet Save.TV darüber hinaus einen neuen Dienst an: „Herbie“. Dieser simple Downloadmanager ermöglicht es anhand weniger Filtereinstellungen alle angelegten Filme und Serien mit einer lokalen Festplatte inklusiver automatischer Download-Funktion zu synchronisieren. Somit können die Aufnahmen jederzeit offline angesehen und für immer auf dem Rechner gespeichert werden.

Weitere Informationen zu Save.TV sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.