TÜViT Sicherheitsevaluierung nach CC EAL4+ für procilon – procilon baut gemeinsam mit der Bundesnotarkammer TrustCenter auf

Die von procilon für das TrustCenter der Bundesnotarkammer entwickelte Lösung‚ ‚BNotK Trust Center 1.0’ wurde durch die TÜV Informationstechnik GmbH (TÜV NORD GROUP) evaluiert und erreichte die Prüfstufe EAL4+ mit der Ergänzung AVA_VAN.5 (vollständige Missbrauchsanalyse und hohes Angriffspotential). Dies entspricht einem sehr hohen Stand der Vertrauenswürdigkeit nach nationalem und internationalem Standard. Damit konnte der IT-Security-Spezialist aus Sachsen die Leistungsfähigkeit seiner Softwaretechnologie nachweisen.

Die Software ‚BNotK Trust Center 1.0’ ist dazu bestimmt, qualifizierte Zertifikate zu erzeugen, öffentlich nachprüfbar und ggf. abrufbar zu halten sowie qualifizierte Zeitstempel zu erzeugen. Sie kommt innerhalb der gesicherten Umgebung des TrustCenters gemäß Signaturgesetz zum Einsatz.

Da TrustCenter einen extrem hohen Schutzbedarf haben, wurde die Sicherheitsleistung des speziell für dieses Projekt entwickelten Produktes anhand der weltweit anerkannten Sicherheitsprüfungen für IT-Produkte nach Common Criteria (CC) geprüft. Neben der Lösung selbst, standen die Entwicklungslabore in Taucha sowie die Prozesse zur Softwareherstellung auf dem Prüfstand.

Alle erforderlichen Überprüfungen des Produkts gegen diesen Standard wurden von TÜViT (Essen) durchgeführt und die Bestätigung für das Produkt ‚BNotK Trust Center 1.0’ der procilon IT-Solutions GmbH gemäß Signaturgesetz und Verordnung zur elektronischen Signatur (SigV) ausgesprochen.

Weitere Informationen zu procilon stehen im Lösungskatalog zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.