SupplyOn baut Kollaborationsplattform erfolgreich aus: Zehn Prozent Umsatzsteigerung durch Erweiterung des Consulting-Angebots und verstärkte weltweite Nutzung der Plattform

Die SupplyOn AG, Anbieter der gemeinsamen Supply-Chain-Kollaborationsplattform zahlreicher global agierender Industrieunternehmen, verzeichnet erneut ein erfolgreiches Geschäftsjahr mit einer Umsatzsteigerung von zehn Prozent auf 34 Millionen Euro. Der Erfolg ist unter anderem auf den Ausbau der Consulting-Dienstleistungen zurückzuführen: „Unsere Kunden begreifen die Lösungen von SupplyOn immer mehr als Teil ihrer globalen Supply-Chain-Strategie. Hier setzen wir in der Beratung an, mit dem Ziel, die Zusammenarbeit aller Beteiligten der Versorgungskette über alle Stufen hinweg zu verbessern. Durch eine unternehmensübergreifende Betrachtung decken wir gemeinsam mit unseren Kunden Potenziale in der Lieferkette auf, um die Performance zu steigern und gleichzeitig Kosten nachhaltig zu senken“, so Markus Quicken, Vorstandsvorsitzender der SupplyOn AG.

Darüber hinaus hat der deutliche Anstieg der weltweiten Nutzung von SupplyOn zum Wachstum beigetragen: Schwerpunkte waren im vergangenen Jahr insbesondere die europäische Aerospace-Industrie sowie die Fokusregion China.

Um das zukünftige Wachstum des Unternehmens sicherzustellen, investierte SupplyOn 2013 rund 11 Millionen Euro in die Weiterentwicklung seiner Lösungen, darunter zum Beispiel eine innovative Transport- und Behältermanagementlösung, mit der sich Logistikkosten substanziell senken lassen. Für das laufende Jahr plant SupplyOn Investitionen in Höhe von rund 13 Millionen Euro.

Weitere Informationen zu SupplyOn sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.