softgarden auf internationalem Wachstumskurs: Bewerbermanagementsoftware in neun Sprachen verfügbar/Büro in London eröffnet

Der Berliner Anbieter für E-Recruitinglösungen softgarden zielt in den kommenden Jahren auf internationales Wachstum. Im Backend und Frontend (einschließlich der Karriereseiten) ist die Lösung ab sofort in neun Sprachen verfügbar. Zudem hat softgarden ein Büro in London eröffnet.

softgarden steht den Kunden nunmehr in der Basisvariante vollständig in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch zur Verfügung. Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Schwedisch und Chinesisch sind kostenpflichtig zusätzlich buchbar. Damit reagiert softgarden zum einen auf das zunehmend globaler werdende Recruiting in deutschen Wachstumsunternehmen, die bis weit in den Mittelstand hinein international rekrutieren. Zum anderen bereitet das Unternehmen damit sein künftiges Wachstum vor.

Büro in London

Parallel zur Internationalisierung des Softwareangebots hat softgarden ein Büro in London eröffnet und dafür einen englischen Mitarbeiter eingestellt (www.softgarden.io). Erste Kunden auf dem britischen Markt, wie etwa Crown Lift Trucks Ltd, sind gewonnen. Dominik Faber, Gründer und Geschäftsführer von softgarden, wird in den kommenden Monaten häufiger in London anzutreffen sein und dort die Basis für den internationalen Expansionskurs von softgarden legen. In den kommenden Jahren sollen weitere Auslandsbüros folgen.

Tesla der Recruitingindustrie

„softgarden bietet vor allem mittelständischen und stark wachsenden Unternehmen eine einzigartige zeitgemäße Recruitinglösung, die auch für Unternehmen auf anderen Märkten extrem interessant ist“, sagt Dominik Faber und verweist auf die jüngsten softgarden-Neuentwicklungen wie etwa das Bewerber-Feedbackmodul oder das softgarden Network: „Langfristig möchten wir uns international als der Tesla der Recruitingindustrie positionieren.“

Weitere Informationen zu softgarden sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.