Signavio Process Editor 7.4.0 verfügbar

Seit Ende Oktober steht der Signavio Process Editor nun in der in der Version 7.4.0 zur Verfügung. Das Update betrifft alle SaaS-Nutzer. Dank des neuen konfigurierbaren PDF-Exports können sich Anwender von nun an mehr Informationen in ihrem PDF-Dokument anzeigen lassen als bisher. Durch die anpassbaren Kopf- und Fußzeilen und die Möglichkeit zur Einbindung eigener Grafiken (z.B. eines Logos) können die PDF-Exporte der Prozessdiagramme individuell angepasst werden und stellen damit eine einheitliche unternehmensweite Exportdarstellung sicher.

Eine weitere Verbesserung betrifft den „Report Prozess-steckbrief mit Elementdetails“, der mit dem neuen Release nun auch Prozesslandkarten berücksichtigt. Damit hat das Signavio-Entwicklungsteam den beliebtesten Wunsch von Anwenderseite aus dem Signavio Ideenportal aufgegriffen und umgesetzt. Mit dem Prozesssteckbrief lassen sich alle Elemente eines Diagrammes inklusive ihrer modellierten Attribute in einer übersichtlichen Excel-Tabelle ausgeben.

Weitere Informationen zu den in Version 7.4.0 neu enthaltenen Funktionen stehen in den Versionsinformationen auf der Signavio-Webseite zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Signavio sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.