SicherheitsExpo – midcom präsentiert Wächterkontrollsystem

Die neusten Sicherheitslösungen wurden letzte Woche auf der SicherheitsExpo in München präsentiert. Die midcom gmbH bietet eine maßgeschneiderte Lösung für Sicherheitsdienste an. Neben der Smartphone-Zeiterfassung ist besonders das Wächterkontrollsystem zu erwähnen. Das Wächterkontrollsystem im Sicherheitsdienst und Wachdienst ist einfach, schnell und kostengünstig über das Smartphone realisierbar und mit der GPS Ortung bzw. Echtzeitübertragung für Sicherheitsdienste oder Großunternehmen zwingend notwendig um Kosten zu reduzieren.

Das Auslesen über die USB Schnittstelle wie bei anderen Wächterkontrollsystemen entfällt komplett und die Daten sind in Echtzeit im zentralen EDV-System verfügbar. So senkt midcom die Kosten in der Verwaltung. Die midcom GmbH aus Meckenheim vertreibt seit Jahren mobile Apps zur mobilen Zeiterfassung, mobile Reisekostenerfassung oder mobiler CRM Vertriebsunterstützung. Seit einigen Monaten gewinnt der Einsatz im Sicherheitsdienst und Wachdienst immer größere Bedeutung.

Revierfahrer – Mitarbeiter im Sicherheitsdienst und Wachdienst scannen am Objekt auf ihren Rundgängen mit dem Smartphone den Barcode oder den NFC-Token und übermitteln so in Echtzeit einen direkten Status in die Zentrale. Spezielle Ereignisse, wie beispielsweise „Fenster offen“, „Einbruch“, „Einbruchsversuch“ oder beliebig andere Ereignisse können so direkt erkannt und notwendige Maßnahmen eingeleitet werden.

Neben diesen speziellen Ereignissen sind aber auch Fotos zum Objektstatus über das Smartphone machbar. Diese werden automatisch sofort im Zentralen System sichtbar, da sie ebenfalls in Echtzeit übertragen und zugeordnet werden.

Alle Ereignisse können per Konfiguration mit einer GPS Ortung oder einer Ortung über den Netzprovider gekoppelt werden.

Die Smartphone Software App als Wächterkontrollsystem überträgt die Daten über das Internet bzw. über das Mobilfunk-Netz und ist offlinefähig. Sollte die App keine Verbindung in das Internet haben werden alle Ereignisse oder Fotos lokal gespeichert und später automatisch an das zentrale System gesandt.

Im zentralen EDV-System sind die Ereignisse nach Mitarbeitern oder Objekten selektierbar und können über ein Objekt-Cockpit schnell und einfach im Überblick dargestellt werden. Natürlich sind diese Informationen bzw. Ereignisse für den Kundenbeleg jederzeit druckbar. Die Lösung wird von midcom als Cloud Software Lösung (SaaS) oder als Komplett Appliance Lösung angeboten. Die Kosten bei der Cloud Software Lösung (SaaS) sind so gering, dass sich keine eigene neue EDV hierfür rentiert.

In diesem Zusammenhang sollte auch noch die Ausbaufähigkeit der Software Lösung bedacht werden. Neben den mobilen Apps zur mobilen Zeiterfassung, mobiler Reisekostenerfassung, mobiler CRM Vertriebsunterstützung oder mobile Kundendienst Software bietet midcom auch eine komplette Integration der BDE Terminals der Fa. Datafox an. Somit ist auch die stationäre Zeiterfassung im Lösungsportfolio abgedeckt. Hierbei ist zu beachten, dass die Zeiterfassung nicht nur eine Arbeitszeiterfassung darstellt, sondern auch eine Projektzeiterfassung ermöglicht.

Dies ermöglicht ein optimales Projektkontrolling. Die Cloud Software Lösung (SaaS) wird auf keinen PC installiert, sondern funktioniert über aktuelle Web-Browser. So sind keine PC-Installationen notwendig. Das Wächterkontrollsystem für ANDROID Smartphones ist sofort nach einer kleinen Einweisung nutzbar.

Weitere Informationen zu midcom stehen im Lösungskatalog zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.