Security-as-a-Service aus der Hamburg-Cloud

Die Hamburg-Cloud hat bei Sophos die höchste Stufe des Managed Service Provider-Partnerprogramms erreicht. Als „MSP Connect Flex Partner“ bieten das Unternehmen seinen Kunden auf Sophos Central basierende Security-Services und die Nutzung der preisgekrönten Synchronized-Security-Plattform an.

Anwenderunternehmen haben damit nun die Möglichkeit, den bewährten und umfassenden Schutz von Sophos-Produkten mit den Vorteilen einer Lösung aus der Hamburg-Cloud zu kombinieren. Dazu zählen u.a. eine flexible und an ihre Bedürfnisse angepasste Nutzung sowie eine verbrauchsabhängige und transparente Abrechnung. Sie können damit sicher sein, immer mit der neuesten Version der Services zu arbeiten, denn die Cloud-Varianten werden als erstes und regelmäßig aktualisiert.

Das Portfolio reicht von Endpoint über Netzwerk bis zur Firewall und ist auf Servern, mobilen Geräten und Desktop-PCs einsetzbar. Weitere Informationen zum optimalen Schutz der Daten finden Interessenten unter Security-as-a-Service.

Weitere Informationen zur Hamburg-Cloud sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.