ProfitBricks und Univention vereinfachen die Bereitstellung und Steuerung von Cloud-Diensten

Die Firma ProfitBricks bietet in Zusammenarbeit mit Univention seinen Kunden ab sofort eine Management-Plattform an: Mit Univention Corporate Server (UCS) können ProfitBricks-Kunden ihre Cloud-Infrastruktur einfach und unkompliziert steuern und diese administratorisch mit der Inhouse-IT verbinden. Dafür entwickelten die beiden Unternehmen ein UCS Installations-Image, welches bereits alle notwendigen Konfigurationen enthält und nach der Übertragung in das virtuelle ProfitBricks-Rechenzentrum sofort verwendet werden kann. UCS von Univention, dem Spezialisten von Open Source Produkten für den Betrieb und das Management von IT-Infrastrukturen, erweitert die Services von ProfitBricks um ein einfach zu integrierendes und leistungsstarkes Administrationswerkzeug.

Univention Corporate Server ist ein Enterprise-Server-Betriebssystem und Infrastruktur-Management-System in einem. Es bietet zudem umfassende Funktionalitäten für das Identity Management und erfüllt alle Anforderungen an ein Active Diretcory. UCS basiert auf Debian Linux und ist dank seiner webbasierten Oberfläche einfach bedienbar. Mit UCS können zudem Drittlösungen, wie etwa Backup-Systeme, Groupware oder VPN-Lösungen betrieben werden. Externe Cloud- und interne IT-Infrastrukturen lassen sich mit UCS als einziger Plattform administrieren und steuern.

„Mit dem vorgefertigten UCS-Image, das Kunden sofort verwenden können, möchten wir die Administration von Cloud-Infrastrukturen noch einmal deutlich vereinfachen“, kommentiert Achim Weiß, Geschäftsführer und CTO bei ProfitBricks die Zusammenarbeit mit Univention. „Univention Corporate Server ist ein leistungsstarkes Management-Werkzeug und ideal für die Bereitstellung von Infrastrukturdiensten sowie für die zentrale, standortunabhängige und plattformübergreifende Verwaltung von virtualisierten Server- und Desktop-Systemen geeignet. Unser Ziel ist es, unsere Services in dieser Richtung immer weiter auszubauen und den Unternehmen den Einstieg in die Cloud so leicht und flexibel wie möglich zu gestalten.“

„Mit ProfitBricks konnten wir einen weiteren Partner für unsere Open Cloud Alliance gewinnen“, sagt Nico Gulden, Product Manager bei Univention. „UCS ist die ideale Plattform, um Dienste oder Anwendungen in die Cloud zu bringen und ermöglicht die einfache und sichere Integration cloudbasierter Anwendungen mit bereits etablierten Administrationsverfahren.“

Weitere Informationen zu ProfitBricks sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.