Premium AEROTEC führt mit SupplyOn AirSupply durchgängige SCM-Prozesse vom OEM zum Tier-2 ein

Die Premium AEROTEC GmbH, führender Hersteller von Flugzeugstrukturen und Rumpfteilen, hat sich für den umfassenden Einsatz der SCM-Branchenlösung AirSupply von SupplyOn entschieden, um sowohl die Zusammenarbeit mit Kunden als auch die Prozesse mit seinen Lieferanten zu optimieren. Durch die Nutzung eines gemeinsamen zentralen Systems vom OEM bis hin zum Tier-2 werden Bestell- und Lieferprozesse durchgängig abgebildet und mögliche Engpässe frühzeitig erkannt. AirSupply unterstützt die stark kollaborativ ausgeprägten SCM-Prozesse der Aerospace-Industrie, bei denen Liefertermine und Mengen in enger Abstimmung mit dem Geschäftspartner festgelegt werden.

„Uns hat die Kernidee von AirSupply überzeugt: Eine gemeinsame Lösung für die gesamte Aerospace-Industrie, mit standardisierten Schnittstellen und Prozessen, die maßgeschneidert für die Branche sind“, so Mattias Schmidt, Projektleiter bei Premium AEROTEC GmbH in Augsburg. „Ein großer Vorteil für uns war auch die Tatsache, dass rund 90 Prozent unserer Lieferanten die Lösung bereits im Einsatz hatten. So profitierten wir von einer schnellen Implementierung innerhalb weniger Monate.“

Premium AEROTEC führte AirSupply im ersten Quartal 2013 an den Standorten Bremen, Varel und Nordenham ein. Auf der Lieferantenseite wurden knapp 100 Unternehmen integriert, die Produktionsmaterial an Premium AEROTEC liefern. Zukünftig soll auch das Werk in Augsburg sowie weitere rund 150 Lieferanten angebunden werden.

Weitere Informationen zu SupplyOn stehen im Lösungskatalog zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.