optivo gewinnt eco Internet Award 2011 in der Kategorie E-Mail-Marketing

Jetzt ist es amtlich: optivo gehört zu den besten Unternehmen der Internet-Branche. Der Verband der deutschen Internetwirtschaft eco hat den Internet Award 2011 in der Kategorie E-Mail-Marketing an den Berliner E-Mail-Marketing-Pionier vergeben. optivo überzeugte die Jury mit der innovativen SaaS-Versandlösung (Software as a Service) optivo® broadmail, deren hohe Qualität Anfang des Jahres bereits durch das SaaS-Gütesiegel bestätigt wurde.

Lob gab es auch für den vorbildlichen Support und Kundenservice sowie das internationale E-Mail-Zustellungsmanagement und den vielfältigen Wissenstransfer (unter anderem durch den E-Mail-Marketing-Blog www.optivo.de/campfire). Es war vor allem die besondere Güte der Versandlösung inklusive Zusatzleistungen, die es der hochkarätig besetzten Jury angetan hat. So heißt es in der Begründung zur Vergabe der begehrten Auszeichnung an optivo: „Dass besonderer Wert auf Qualität gelegt wird, zeigt sich an der Teilnahme an Whitelist-Projekten wie der Certified Senders Alliance, an dem national wie international intensiven Kontakt mit ISPs, an einem ausgezeichneten Beschwerdemanagement sowie den vielfältig genutzten Möglichkeiten des Wissenstransfers (beispielsweise durch Webinare, White Papers und Leitfäden sowie den optivo Blog).“

Ulf Richter, Geschäftsführer der optivo GmbH, der den Preis auf der eco Gala vor rund 300 geladenen Gästen von dem E-Mail-Marketing-Experten Torsten Schwarz entgegennahm, freut sich über so viel fachkundiges Lob: „Wir haben in den letzten beiden Jahren große Anstrengungen unternommen und auch erhebliche personelle und finanzielle Ressourcen investiert, um unseren Kunden eine E-Mail-Marketing-Plattform bieten zu können, die in puncto Performance, Verfügbarkeit, Sicherheit, Funktionalitäten und Service keine Wünsche offen lässt. Dass diese Anstrengungen mit dem eco Internet Award 2011 gekrönt werden, macht uns stolz und bestätigt uns, auf diesem Weg weiterzugehen.“

Es sind nicht einzelne Funktionen, sondern die Verbindung von richtungsweisender Technologie und mustergültigem Service, die optivo® broadmail zu einer der meist genutzten E-Mail-Versandplattformen in Europa machen. Mehr als 2.500 Anwender vertrauen bei ihrem E-Mail-Marketing auf die SaaS-Lösung – darunter einige der volumenstärksten Versender im deutschsprachigen Raum. Für sie ist die Lösung besonders interessant – so können die Kunden in einer Stunde bis zu 12 Mio. E-Mails versenden. Mit mehr als 99,95 Prozent im Echtzeit-Betrieb bietet die Lösung zudem eine besonders hohe Verfügbarkeit. Die Cloud-Infrastruktur von optivo befindet sich in einem hoch modernen, geschützten High-End-Rechenzentrum in Deutschland. Erst Anfang März hatte optivo für seine Plattform als europaweit erstes Unternehmen das Gütesiegel „EuroCloud Star Audit SaaS“ erhalten.

Aber auch in puncto Funktionalität erfüllt die E-Mail-Marketing-Plattform bei über 300 Funktionen und Features höchste Erwartungen. Vorab-Zustellbarkeitstests, Split Testing, Klick-Profilierung („Tagging“), Aufmerksamkeitsanalysen (simuliertes Eye-Tracking), Landing Pages und Social Media-Integration sind nur einige der Highlights, mit denen optivo® broadmail aufwartet. Im erfolgskritischen Bereich Zustellungsmanagement steht ein eigenes Team weltweit mit mehr als 120 Internet Service Providern und Webmailern in Kontakt.

Weitere Informationen zu optivo stehen im Lösungskatalog zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.