Neue SmartTV App ermöglicht unmittelbaren Zugriff auf die TV-Cloud und alle Aufzeichnungen des Onlinevideorecorders von Save.TV

Ab sofort bietet Save.TV im Rahmen seiner umfassenden Online- und Mobile-Lösung zur Aufzeichnung des aktuellen deutschen TV-Programms auch eine Anwendung für Samsung SmartTVs an. Über die App können Save.TV-Nutzer direkt auf ihr Videoarchiv in ihrer TV-Cloud zugreifen und dieses auf einen Samsung-Fernseher in HD-Qualität streamen.

Eine aktuelle Studie von IP Deutschland hat ergeben, dass Fernsehinhalte trotz zahlreicher Alternativen gegenwärtig bei 95 Prozent der Befragten über den Fernseher wiedergegeben werden. Selbst für das Jahr 2020 wird prognostiziert, dass das klassische TV bei 70 Prozent das Wiedergabegerät Nummer Eins sein wird. Damit zu tun hat sicherlich auch der Komfort und die einfache Bedienung, die man vom TV-Gerät erwartet. Dem trägt die neue SmartTV App von Save-TV Rechnung. Sie sorgt mit ihrem übersichtlichen Design und einfacher Navigation für entspannte Fernsehabende, mit genau den Filmen, Serien und Dokumentationen, die man in dem Moment sehen möchte.

Dazu zeigt sie etwa die letzten Aufnahmen aufgeräumt auf einen Blick an. So lassen sie sich schnell anwählen. Wer einen Film oder eine Serie nicht mehr bis ganz zu Ende geschaut hat, kann diese an der gleichen Stelle zu einem späteren Zeitpunkt weitersehen – ganz ohne Spulen oder Skippen. Wem eine Sendung besonders gut gefallen hat, findet über die Funktion „ähnliche Sendungen“ gleich neue und passende TV-Unterhaltung. Bei den „ähnlichen Sendungen“ handelt es sich um Vorschläge aus dem persönlichen Videoarchiv des Nutzers.

Passend und individuell ist auch das Stichwort zur Channel-Option. Über sie lassen sich persönliche Themenkanäle anlegen, etwa zu einem bestimmten Stichwort oder einer Sendung. Über die SmartTV App lässt sich dann auf die automatisch und kontinuierlich aufgezeichneten Sendungen des jeweiligen Channels zugreifen. Der Vorteil, vor allem bei Aufnahmen von privaten Sendern: Alle mit Save.TV aufgezeichneten Inhalten lassen sich auf Wunsch ohne Werbeunterbrechungen wiedergeben.

Die SmartTV App ist jedoch nicht nur eine Stand-Alone-Lösung. Gerade als Teil der Save.TV-App-Landschaft ist sie besonders attraktiv. Ein typisches Nutzungsszenario für die neue SmartTV App als Teil der TV-Cloud-Lösung sieht beispielsweise folgendermaßen aus: Um 20 Uhr läuft ein wichtiges Fußballspiel. Doch der Save.TV-Nutzer steht im Stau auf der Autobahn. Über die Save.TV-Smartphone App (für Android, Windows oder iOS) startet er kurz vor Beginn des Spiels die Aufnahme. Nachdem er mit erheblicher Verspätung zuhause eintrifft, schaltet er den Fernseher an, wählt die Save.TV App und los geht’s.

Neben der Samsung SmartTV App bietet Save.TV bereits Apps für iOS, Windows und Android Smartphones und Tablets. Künftig will Save.TV weitere Smart.TV Apps veröffentlichen, um das Angebot in diesem Bereich zu vervollständigen.

Weitere Informationen zu Save.TV sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.