MHM-Systemhaus GmbH beteiligt sich an Initiative Cloud Services Made in Germany

Mit der MHM-Systemhaus GmbH aus Stuttgart hat sich ein weiterer, in Deutschland ansässsiger Anbieter von Cloud Computing-Lösungen für eine Beteiligung an der Initiative Cloud Services Made in Germany entscheiden. Mit MHM HR bietet das Unternehmen eine Cloud-basierte Softwarelösung für die Bereiche E-Recruiting, Talent Management sowie Entgelt-Rahmenabkommen (ERA).

Das Thema ERA ist speziell für Unternehmen aus der Metall- und Elektroindustrie relevant. Mit dem Tarifvertrag über das Entgelt-Rahmenabkommen (ERA-TV) wurde im Jahr 2003 in Deutschland ein neues System zum Ermitteln des Beschäftigtenentgelts in diesen Branchen geschaffen.

Dabei wurde die bis dato vorgenommene Unterscheidung zwischen Arbeitern und Angestellten beseitigt mit dem Ziel, das Entgelt dieser beiden Berufsgruppen zu vereinheitlichen und damit eine größere Entgeltgerechtigkeit zu erreichen.

Die MHM ERA Software bietet standardisierte Features für die Metalltarifregionen Baden-Württemberg, Bayern oder Nordrhein-Westfalen und erleichtert so die Bestimmung des ERA-Grundentgelts.

Weitere Informationen zu MHM-HR stehen im Lösungskatalog zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf MHM-Systemhaus GmbH beteiligt sich an Initiative Cloud Services Made in Germany

  1. Pingback: Lettermaschine | Michelle's Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.