maxIT Consulting GmbH gewinnt Revacom als Kunden: Managed Services für den sicheren IT-Betrieb

Die maxIT Consulting GmbH, Microsoft Gold Certified Partner und Managed Cloud Provider, gewinnt die Revacom GmbH als Kunden. maxIT betreibt heute die gesamte IT-Infrastruktur für Revacom – inklusive aller Prozesse, Software-Anwendungen und Services. Revacom ist ein europaweit tätiges High-Tech-Unternehmen und bietet Kunden Application Change Services an, das heißt den im hohen Grade automatisierten Wechsel von Anwendungssoftware. Für ein wachstumsstarkes Unternehmen wie Revacom ist es erfolgsentscheidend, dass die eigene IT hochverfügbar, sicher und skalierbar ist. Läuft die IT-Infrastruktur nicht reibungslos, kann das Unternehmen seine Kunden mit den Application Change Services nicht bedienen.

„Unser Ziel war es, modernste Technologien in einem hochverfügbaren Data-Center zu nutzen. Dabei suchten wir eine Lösung, die ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet und einen Dienstleister, der absolut zuverlässigen Rund-um-die-Uhr-Service für die gesamte Revacom liefert und sich an die definierten SLAs hält“, erklärt Gerardo Immordino, Geschäftsführer der Revacom Schweiz GmbH und Verantwortlicher für dieses europaweit aufgesetzte Projekt.

High Availability Computing aus Deutschland

Um flexibel und wettbewerbsfähig agieren zu können, entschied sich Revacom für maxIT als Managed Cloud Provider. Das Unternehmen betreibt in drei hochverfügbaren Rechenzentren die Managed Services für die Microsoft Solutions for Hosted Messaging and Collaboration sowie CRM-, MOSS- und ERP-Lösungen. Darüber hinaus ermöglicht es maxIT den Kunden, individuelle oder eigenentwickelte Anwendungen an maxIT auszulagern. maxIT setzt in den drei Rechenzentren in Deutschland modernste Sicherheitstechnologien und -produkte führender Hersteller ein.

Darüber hinaus schafft das Unternehmen für seine Kunden ein durchgängiges Identity Management. maxIT gewährleistet, dass alle Identitäten, Benutzerprofile und Zugriffsberechtigungen sicher und konsistent verwaltet werden. Zudem ist stets dafür gesorgt, dass alle Compliance-Anforderungen erfüllt sind.

„Wir bieten unseren Kunden nicht nur die Hardware und die Software, wir bieten High Availability Computing. maxIT betreut alle Kunden rund um die Uhr, unsere Service-Verfügbarkeit liegt bei mehr als 99 Prozent“, erläutert Marc-Sebastian Marggraf, Geschäftsführer der maxIT Consulting GmbH.

Schnelle Projektumsetzung, effiziente Unterstützung

maxIT konnte das Projekt zusammen mit Revacom innerhalb eines Monats umsetzen, den Umzug der gesamten IT konnten die beiden Unternehmen an nur einem Wochenende bewerkstelligen – bei immerhin sieben TByte an Daten und elf Diensten wie beispielsweise Web, E-Mail, File, FTP, Kunden-Frontend und CRM.

Gerardo Immordino von Revacom: „Kompetente Unterstützung, klare Verantwortlichkeiten, kurze Wege und schnelle Antworten – so lässt sich die Projektumsetzung am besten beschreiben. Die verständliche User-Dokumentation und die klaren Guidelines unterstützen uns heute im Arbeitsalltag aktiv.“

Managed Services für den sicheren IT-Betrieb

Revacom nutzt heute fünf Bundeld-Managed-Dienste der maxIT Consulting GmbH, um die Hochverfügbarkeit der Infrastruktur und der Anwendungen zu gewährleisten: Managed Network, Managed Active Directory, Managed Exchange, Managed SharePoint sowie Managed CRM. Damit ist sichergestellt, dass die Kommunikationsplattform, die CRM-Lösung, die SharePoint-Plattform, aber vor allem auch die eigene Software für die Entwicklung, die Projektverwaltung und die Kundenbedienung jederzeit hochverfügbar zur Verfügung stehen. Entwickelt Revacom neue Anwendungen, lassen sich diese einfach in die vorhandene Infrastruktur einbinden. maxIT betreibt die IT-Infrastruktur und die Anwendungen, übernimmt den internen Helpdesk und bietet 24/7-Support.

Weitere Informationen zu maxIT Consulting sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.