Marketing Automation: mysportgroup setzt bei ihrem Wachstumskurs auf das E-Mail-Marketing-Know-how von optivo

Das Online-Sportsegment gehört zu den wachstumsstärksten Bereichen des E-Commerce, ein wichtiger Treiber für den elektronischen Handel mit Sport- und Outdoor-Bekleidung sowie -Ausrüstung ist das E-Mail-Marketing. mysportgroup setzt deshalb schon seit langem auf den E-Mail-Kanal. Mit Blick auf die internationalen Wachstumspläne hat sich das Unternehmen jetzt für eine neue Versandlösung entschieden: Ab sofort vertraut das Berliner Unternehmen beim E-Mail-Marketing für den Shopping-Club mysportbrands und den Online-Shop mysportworld auf Know-how aus der eigenen Stadt. Der tägliche Angebotsnewsletter von mysportbrands und der wöchentliche Shop-Newsletter für Kunden von mysportworld werden künftig mit der E-Mail-Marketing-Software optivo® broadmail versendet.

Beim E-Mail-Marketing setzt mysportgroup künftig verstärkt auf Automatisierung. Der Datenaustausch zwischen den Kundensystemen und optivo® broadmail erfolgt durch eine leistungsstarke API. Im Rahmen der Marketing Automation wird mysportgroup auch gezielte Nachfassmails versenden. So erhalten die Adressaten 30 bzw. 60 Tage nach dem Kauf attraktive Shopping-Gutscheine, um erneute Bestellungen zu incentivieren. Die Kundensegmentierung basiert hierbei auf einer feingliedrigen Unterscheidung zwischen Erst- und Mehrfach-Käufern. Zugleich ist der Versand von Transaktionsmails, etwa nach Anmeldungen und Bestellungen, geplant.

Torsten Schmittel, CRM Manager, mysportgroup GmbH, erklärt zur Zusammenarbeit: „Für optivo sprach von Anfang an die ausgesprochen gute Schnittstellen-Dokumentation, die innovative Bedienung der Marketing Automation, die hohe Performance und die Zuverlässigkeit des Systems. Außerdem war für uns das Servicepaket ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl eines neuen Dienstleisters. Überzeugt haben uns auch der vorbildliche Kundensupport sowie das große E-Mail-Marketing-Know-how.“

Anfang 2010 von Albert Schwarzmeier und Erik Pfannmöller gegründet, beschäftigt mysportgroup derzeit 110 Mitarbeiter. Nach dem Motto „von Sportlern für
Sportler“ hat das Unternehmen eine breite Produktpalette im Angebot: Sport- und Outdoor-Fans können aus über 300 Sportmarken auswählen. Eine Besonderheit: Die Firmenstruktur gliedert sich in den Shopping-Club mysportbrands und den Premium-Online-Shop mysportworld. mysportbrands hat sich nach dem Markteinstieg im Mai 2010 innerhalb kürzester Zeit zum Marktführer in Deutschland und Österreich entwickelt. Die Produkte werden registrierten Mitgliedern in zeitlich befristeten Verkaufsaktionen mit bis zu 70 Prozent Rabatt angeboten. Der Online-Shop mysportworld wiederum hat ein Vollsortiment an hochwertigen Artikeln aus zahlreichen Sportarten im Angebot. Das Versandportal punktet mit der längsten Rückgabefrist im Online-Sportartikelmarkt. 111 Tage haben Kunden Zeit, um bestellte Ware zurückzugeben. Darüber hinaus erfolgt der Versand innerhalb von 24 Stunden und kostenlos.

Weitere Informationen zu optivo stehen im Lösungskatalog zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.