Lunchio beteiligt sich an Initiative Cloud Services Made in Germany

Mit der Firma Lunchio hat sich ein weiterer, in Deutschland ansässiger Anbieter von Cloud Computing-Lösungen für eine Beteiligung an der Initiative Cloud Services Made in Germany entschieden. Das Unternehmen aus Berlin sieht sich selbst als Vorreiter bei der Digitalisierung steuerfreier Mitarbeiter-Benefits und ist erste Unternehmen, das Essensmarken und Warengutscheine sowohl digital als auch bedarfsgenau anbietet.

Zum ersten Mal ist es so möglich, Essensmarken deutschlandweit unabhängig von Akzeptanzpartnern und Annahmestellen einzulösen und Warengutscheine universell und ohne physisches Medium wie Kreditkarten oder Papiergutscheine zu nutzen. Gleichzeitig vereinfacht das digitale Produkt den Verwaltungsaufwand für Unternehmen und Mitarbeiter drastisch und verhilft Arbeitgebern zu einer wirksamen Lohnoptimierung und smartem Employer-Branding.

Weitere Informationen zu Lunchio sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.