Initiative Cloud Services Made in Germany begrüßt timecount

Mit der Firma timecount aus Rosenheim hat sich ein weiterer, in Deutschland ansässiger Anbieter von Cloud Computing-Lösungen für eine Beteiligung an der Initiative Cloud Services Made in Germany entschieden. Die gleichnamigen Software-as-a-Service Lösung des Unternehmens wurde speziell für Firmen konzipiert, die zu unregelmäßigen Zeiten an unterschiedlichen Einsatzorten eine Vielzahl von temporären Mitarbeitern beschäftigen.

Timecount ist eine Softwarelösung aus der Cloud speziell für Dienstleister mit großem Personaleinsatz und bietet umfassende Funktionen für Zeiterfassung und Projektmanagement für Personaldienstleister aus der Event-, Medien und Live-Entertainmentbranche

Weitere Informationen zu timecount sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.