Initiative Cloud Services Made in Germany begrüßt SPENDIT AG

Mit der SPENDIT AG hat sich ein weiterer in Deutschland ansässiger Anbieter von Cloud Computing-Lösungen für eine Beteiligung an der Initiative Cloud Services Made in Germany entschieden. Mit ihren innovativen Produkten, der Lunchit-App und der SpenditCard, hat das junge FinTech-Unternehmen aus München es sich zur Aufgabe gemacht, das Verhältnis zwischen Arbeitgebern und deren Mitarbeitern zu stärken.

Ganz nach dem Motto: ‚Happiness is profitable’ geben die digitalen Produkte von SPENDIT Unternehmen so die Möglichkeit, Mitarbeiter zu fördern, zu motivieren und ihnen individuelle Wertschätzung entgegen zu bringen.

Mit der SpenditCard stellen Arbeitgebern ihren Mitarbeitern jährlich bis zu 528€ komplett steuerfrei und bis zu 10.000€ pauschalversteuert über eine individuell designte und gebrandete Prepaid Mastercard® zur Verfügung. Mit der Lunchit App gewähren Arbeitgeber ihren Mitarbeitern jeden Tag bis zu 6,27€ steuerfrei als Mittagszuschuss. Und dies komplett digital und unabhängig von Akzeptanzstellen.

Weitere Informationen zur SPENDIT AG sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.