indevis beteiligt sich an Initiative Cloud Services Made in Germany

Mit der indevis GmbH aus München, nach eigenen Angaben einem von Deutschlands führenden Managed Security- beziehungsweise Cloud Service Providern, beteiligt sich ein weiterer, in Deutschland ansässiger Anbieter von Cloud Computing-Lösungen an der Initiative Cloud Services Made in Germany. Das Unternehmen deckt mit seinem Lösungsportfolio Bereiche wie Cloud Computing, Managed Security Services, Security-as-a-Service und Security Services Providing ab.

indevis nutzt für seine Cloud Services zwei moderne Rechenzentren in München in unmittelbarer Nähe zu wichtigen internationalen Netzknotenpunkten – eines davon befindet sich im Hochsicherheitsrechenzentrum der Bayerischen Landesbank. Beide Rechenzentren unterliegen den deutschen Datenschutzrichtlinien und erfüllen höchste Ansprüche in Bezug auf Ausfallsicherheit und Überwachung. Die Standorte verfügen über mehrfach redundante Gigabit-Anbindungen zum Internet und sind über zwei Glasfaserleitungen direkt miteinander verbunden. Alle Systeme sind geclustert und als High-Availability Lösung ausgebaut. Die Verwaltung der Systeme kann dabei durch den Kunden selbst oder indevis erfolgen.

Weitere Informationen zu indevis stehen im Lösungskatalog zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.