ikb Data setzt bei virtuellem Datenraum Data safe auf Brainloop

Die ikb Data GmbH bietet einen neuen virtuellen Datenraum an. Das Produkt namens Data safe des Düsseldorfer Spezialisten für IT­-Infrastruktur-­Dienstleistungen schützt sensible Dokumente vor unbefugtem Zugriff, ermöglicht aber dennoch berechtigten Parteien auch außerhalb des Unternehmens den unkomplizierten Umgang mit diesen Daten. Das Produkt basiert auf der Technologie des Secure Dataroom des Münchener Spezialanbieters Brainloop. „Data safe ist ein virtueller Datenraum, dessen Einsatzmöglichkeiten weit über die einer herkömmlichen Sicherheitsinfrastruktur hinausgehen“, erklärt ikb-Data-Geschäftsführer Jörg Pauseback.

Data safe schützt vertrauliche Dokumente konsequent bis auf den Desktop des Informationsempfängers, unter anderem auch vor Zugriffen der Administratoren und IT-Betreiber. „Eine strenge Authentifizierung und Verschlüsselung der Datenübertragung sowie der Datenablage sorgt für höchste Sicherheit. Dennoch kann die Kommunikation von den Zugriffsbefugten leicht nachvollzogen werden“, so Pauseback. Regulatorische Vorgaben halte Data safe automatisch ein.

Ein großer Vorteil von Data safe ist auch die weltweite Verfügbarkeit des virtuellen Datenraums, die den berechtigten Parteien einen sicheren Zugriff jederzeit und überall per Webbrowser ermöglicht. Einen weiteren Pluspunkt stellt der Umstand dar, dass sich Data safe unkompliziert in die bestehenden Geschäftsprozesse integrieren lässt.

„Die gestiegenen Ansprüche der Unternehmen in Sachen Datensensibilität erfordern stets die besten Lösungen“, erklärt Pauseback. „Das betrifft unsere Kunden in besonderem Maße, da sie zum Großteil aus dem Banken- und Finanzbereich stammen und in großem Umfang Dateien unter anderem mit Wirtschaftsprüfern, Anwälten und Aufsichtsbehörden austauchen. Wir sind daher froh, mit Brainloop einen Technologiepartner gewonnen zu haben, mit dem wir diese Anforderungen wie gewohnt erfüllen können“, so der ikb-Data-Geschäftsführer Pauseback.

Brainloop-CEO Bernhard Wöbker kommentiert die Partnerschaft mit ikb Data folgendermaßen: „Wir freuen uns sehr, dass mit ikb Data eines der renommiertesten deutschen IT-Infrastrukturunternehmen im Bankenumfeld auf unsere Lösung setzt. Das bestätigt den Bedarf an hochsicheren Lösungen für den Schutz vertraulicher Informationen innerhalb von Unternehmen sowie bei der Zusammenarbeit mit externen Partnern.“

Weitere Informatoinen zu ikb Data sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.