IaaS-Anbieter ProfitBricks eröffnet neues Data Center in Frankfurt/Main

Der IaaS-Anbieter ProfitBricks erweitert seine Ressourcen deutlich mit der Einrichtung eines weiteren Data Centers in Frankfurt am Main. Das Unternehmen setzt dabei auf Equinix, einen Anbieter, der sich auf die Bereitstellung physischer Infrastrukturen spezialisiert hat. Mit der Erweiterung des eigenen Angebots durch diese neue Data Center Lokation reagiert ProfitBricks auf den wachsenden Markt und bietet dabei gleichzeitig Cloud-Ressourcen, die höchsten Standards genügen und deutsche Datenschutzrichtlinien einhalten.

ProfitBricks bietet seinen Kunden flexibel skalierbare Infrastructure-as-a-Service-Dienstleistungen (IaaS). Innerhalb kürzester Zeit können Kunden Cloud-Ressourcen buchen und profitieren von mehrfach redundant ausgelegten Rechenzentren. Für die Datenübertragung werden Technologien wie InfiniBand statt Ethernet verwendet, die auch im High Performance Computing zum Einsatz kommen. Um dem starken Wachstum der letzten Jahre Rechnung zu tragen und um Kunden weiterhin die volle Flexibilität und Sicherheit zu gewährleisten, entschloss sich ProfitBricks, seine Kapazitäten deutlich zu erweitern und das Frankfurter Data Center zu eröffnen. Bisher betreibt ProfitBricks ein Data Center in Karlsruhe und eines in Las Vegas, USA.

Das neue Data Center, basierend auf der Infrastruktur von Equinix, genügt modernen Standards und hohen Sicherheitsanforderungen:

  • Die physische Überwachung des Rechenzentrums erfolgt durch Sicherheitsglas-Schleusen, elektronische Systeme, Zugangskontrolle mit Kartenlesegeräten und biometrische Identifizierungssysteme. Das Sicherheitspersonal ist Rund-um-die-Uhr anwesend.
  • Mehrere miteinander verbundene Tier3-Standorte bieten die notwendige Basis für Business Continuity und Disaster Recovery.
  • Für die Verfügbarkeit der Stromversorgung, der Klimatisierung und der Verbindungen garantiert Equinix jeweils Service Level Agreements von 99,99 Prozent oder mehr.
  • Das Rechenzentrum ist zertifiziert nach ISO 9001, ISO 27001, PCI-DSS, SSAE16/ISAE3402.

„Mit der Eröffnung des neues Data Centers setzen wir unseren Wachstumskurs konsequent fort“, sagt Achim Weiß, Gründer und CEO von ProfitBricks. „Wir reagieren damit auf die steigende Nachfrage nach unseren hochwertigen, flexiblen und zugleich kostengünstigen IaaS-Angeboten. Mit Equinix haben wir einen Partner gefunden, der uns eine hochmoderne und sichere Infrastruktur zur Verfügung stellt. Dabei war es uns wichtig, unseren Kunden weiterhin die Sicherheit geben, die in Deutschland geltenden Datenschutzbedingungen einzuhalten. Wir haben uns deshalb gezielt für einen deutschen Standort entschieden.“

Weitere Informationen zu ProfitBricks stehen im Lösungskatalog zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.