Globus: Rundum-Schutz für 5.000 Mitarbeiter mit Web- und Spamfilter Service von Hornetsecurity

Die Warenhauskette Globus wechselt auf den Spam- und Webfilter Service des Security Spezialisten Hornetsecurity und schützt damit 5.000 ihrer insgesamt 18.000 Mitarbeiter. Gründe für den Wechsel zum hannoverschen Anbieter: höhere Leistungsfähigkeit, eine zentrale und dennoch flexible Verwaltung sowie ein schneller und kompetenter Support. Ein weiterer Vorteil: Auch die Globus-Außendienstmitarbeiter im Ausland sind jetzt ideal vor Angriffen per E-Mail oder über das Internet geschützt.

Die Globus SB-Warenhaus Holding aus dem saarländischen St. Wendel kann auf eine bald 200-jährige Unternehmensgeschichte zurückblicken, in der es gelang, sich mit 46 SB-Warenhäusern und 89 Baumärkten in Deutschland zu etablieren. Über die Landesgrenzen hinaus betreibt das Familienunternehmen zudem Märkte in Luxemburg, Tschechien und Russland. „Es ist für uns sehr wichtig, dass auch unsere externen Mitarbeiter beim Surfen im Internet bestens geschützt sind“, betont Jens Neufang, IT-Sicherheitsbeauftragter bei Globus. Der Webfilter von Hornetsecurity bot Globus dabei die beste Möglichkeit, das Thema Websicherheit optimal abzudecken. Zum einen werden Mitarbeiter jederzeit vor Gefahren im Internet geschützt, zum anderen zeichnet sich der Webfilter durch minimalen Verwaltungsaufwand und eine einfache Bedienung aus.

Verbesserte Sicherheit auch im E-Mail-Verkehr von Globus: Die Spamschutz-Lösung, die sich zuvor im Einsatz befunden hat, konnte den Vorstellungen des Unternehmens nicht gerecht werden. Mit der Umstellung auf den Spamfilter von Hornetsecurity reagiert Globus auf die niedrigen Erkennungsraten und die teilweise wochenlang unbeantworteten Support-Anfragen der Vorgänger-Lösung. Mit dem Spamfilter Service konnten bereits kurz nach der Einführung weitaus höhere Erkennungsraten erzielt werden: Die Filter von Hornetsecurity ziehen fünfmal so viele Virenmails wie der Vorgänger aus dem Verkehr.

„Wir freuen uns, dass unsere Services den Schutz der IT-Infrastruktur unseres neuen Kunden im vollen Umfang abdecken können“, freut sich Daniel Blank, Geschäftsführer bei Hornetsecurity. „Durch unseren 24/7-Support konnten wir zudem gewährleisten, dass Globus immer ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung steht – wichtig vor allem in der Einrichtungsphase“.

Weitere Informationen zu Hornetsecurity stehen im Lösungskatalog zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.