Global Access entscheidet sich für Beteiligung an Initiative Cloud Services Made in Germany

Mit der Firma Global Access Internet Services GmbH hat sich ein weiterer, in Deutschland ansässiger Anbieter von Cloud Computing-Lösungen für eine Beteiligung an der Initiative Cloud Services Made in Germany entschieden. Das Unternehmen aus München unterstützt Anwenderfirmen Schritt für Schritt auf dem weg in die Cloud.

Dabei steht das Ziel im Mittelpunkt, eine Lösung zu finden, die zum Geschäftsmodell des Kunden passt. Global Access bietet dazu unterschiedlichste Dienstleistungen von der reinen Colocation von IT-Systemen bis hin zu ausgereiften und automatisierten Cloud Services.

Weitere Informationen zu Global Access sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.