figo und Fincite: FinTech-Experten liefern neuartigen Dienst im Bereich Sparen und Geldanlage

Die FinTech-Unternehmen figo und Fincite haben bewiesen: Sie verändern die Finanzwelt und sie wissen um die vielfältigen Möglichkeiten, die der digitale Wandel einer traditionell konservativen Branche mit sich bringt. Sie generieren Next Generation Banking auf technischer Seite, um Banking für eine neue Generation von Bankkunden zu vereinfachen. Als Kooperationspartner bieten sie Finanzdienstleistern durch die Zusammenführung ihrer Technologien jetzt die Möglichkeit, flexibel und unkompliziert neue Wege für Sparer und Anleger in einer digitalen Welt zu beschreiten.

Die figo GmbH bietet als Europas erster Banking-Service-Provider mit nur wenigen Klicks Zugriff auf Konto- und Depotdaten. Dadurch können Akteure des Finanzmarktes, Produkte und Dienstleistungen in wenigen Minuten an nahezu alle Banken anschließen und darauf basierend schnell eigene Bankingservices entwickeln. So schlägt figo mit seiner Banking-as-a-Service-Plattform die Brücke zwischen modernen Diensten und über 50 Millionen Online-Banking-Konten. Die Fincite GmbH bietet via API den Zugriff auf über 120 Algorithmen für individuell ausgewählte Empfehlungen rund um Sparen & Geldanlage.

„Robo Advise, wie wir ihn heute erleben, ist eine erste Ausbaustufe. Noch werden Kunden in den meisten Fällen nach kurzen Fragen in Musterdepots vermittelt. Unser Ziel ist ein individuellerer und integrierter Ansatz. Gemeinsam mit figo können wir die Vermögenssituation des Kunden ganzheitlich erfassen und ihm davon ausgehend seine persönliche Next-Best-Action anbieten. Dies machen wir über intelligente Algorithmen – basierend auf moderner Finanzmathematik. Banken, Asset Managern und auch FinTech-Start-ups ebnen wir dadurch den Weg zu Kunden in einer digitalen Welt“, erklärt Ralf Heim, Co-CEO der Fincite GmbH.

„Das Einmalige an dieser Kooperation ist, dass die Systeme bereits miteinander verbunden und aufeinander abgestimmt sind. Auf diese Weise können Banken und Finanzdienstleister dieses harmonisierende Package für sich nutzen und innerhalb kürzester Zeit in ihre Produkte und Anwendungen integrieren“, ergänzt André M. Bajorat, CEO der figo GmbH.

Damit machen die beiden FinTech-Unternehmen vor, was den Wandel der Branche definiert: Sie bringen Expertise zusammen, gehen gemeinsam neue Wege und begleiten Banken sowie Finanzdienstleister bei einem schnellen und einfachen Einstieg ins Next Generation Banking.

Weitere Informationen zu figo sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.