dmexco 2011: optivo mit ganzheitlichem Ansatz und 360°-Angebot für erfolgreiches E-Mail-Marketing

Wenn Messen ihre Pforten öffnen, haben Trends Hochkonjunktur. Das ist in der digitalen Wirtschaft nicht anders als in jeder anderen Branche. Nicht selten gehen die vermeintlichen Megatrends jedoch an den Bedürfnissen der Kunden vorbei. Bei der diesjährigen dmexco setzt optivo deshalb auf eine ganzheitliche Perspektive, die alle Facetten des zeitgemäßen E-Mail-Marketings umfasst. Unter dem Motto „Ganzheitliches E-Mail-Marketing — durch Software, Consulting & Know-how“ präsentiert der gemäß Internet-Branchenverband eco „beste E-Mail-Marketing-Dienstleister 2011“ erprobte Ansätze und Best Practices zur fortlaufenden Optimierung von E-Mail-Kampagnen. Am Stand G-031 in Halle 8 erläutern die optivo Experten, wie Unternehmen mit E-Mail-Marketing ihr Bestandskundengeschäft ausbauen, Cross-Selling betreiben oder neue Zielgruppen erschließen können. Einsteiger und „Re-Starter“ können sich darüber hinaus im Fachvortrag von optivo Geschäftsführer Ulf Richter über „Erfolgreiches E-Mail-Marketing für Start-ups und Neustarter“ informieren (22.09.2011 // 14:00 Uhr: Seminar 1 – Congress Centrum Nord/Halle 7).

„Wenn es im E-Mail-Marketing eine Erkenntnis gibt, dann diese: Es gibt nicht den einen Megatrend,“ sagt Ulf Richter, Geschäftsführer der optivo GmbH. „E-Mail-Marketing hat sich zu einer konzeptionell wie technologisch sehr komplexen und deshalb Know-how-intensiven Disziplin des digitalen Marketings entwickelt, die eine ganzheitliche Betrachtungsweise erfordert. Der Hebel für mehr Performance liegt nicht allein in der Integration neuer Kanäle wie etwa Social Media oder Mobile, sondern auch in der Professionalisierung und der kontinuierlichen Optimierung im E-Mail-Kanal. Die größten Optimierungspotenziale schlummern beim Workflow und dem Kampagnenmanagement. Mit Transaktionsmails sowie der Integration von CRM-Datenbanken und Webanalyse-Tools mit E-Mail-Systemen haben die Unternehmen die Möglichkeit, den Erfolg ihrer Kampagnen mit überschaubarem Aufwand effektiv zu steigern. Häufig hakt es aber auch nur an Kleinigkeiten wie dem Newsletter-Anmeldeprozess.“

Kostenfreier Check der Newsletter-Anmeldeprozesse
Dies ist für optivo Anlass genug, einen Schwerpunkt auf erfolgreiche Anmeldeprozesse zu legen. Die Messebesucher profitieren hierbei von dem großen Know-how der optivo E-Mail-Marketing-Consultants. So können Marketer am dmexco-Stand ihren gesamten Newsletter-Anmeldeprozess von der Anmeldeseite bis zum Abschluss des Abonnements kostenlos analysieren lassen. Interessenten müssen dazu einfach bis zum 15. September per E-Mail Links, Screenshots oder vergleichbare Informationen zur ihrer momentanen Newsletter-Anmeldung inkl. Terminwunsch an senden.

Erfolgreiches E-Mail-Marketing dank Closed Loop Marketing
Know-how ist auch gefragt, wenn es um die Verknüpfung von CRM-Systemen und E-Mail-Marketing geht. Die Integration von Customer Relationship Management mit dem E-Mail-Kanal eröffnet werbetreibenden Unternehmen die Möglichkeit, ein besseres Verständnis von den Bedürfnissen ihrer Kunden zu entwickeln und eine
Vielzahl technischer Prozesse effektiv zu automatisieren. Mit den daraus gewonnen Erkenntnissen lässt sich der Response- und Werbe-Kreislauf durch eine qualifizierte Rücklaufbearbeitung fortlaufend optimieren („Closed Loop Marketing“). Um Kunden individuell zu kontaktieren, werden Kampagnensteuerung, Online-Shops, CRM-, ERP- und E-Mail-Systeme nahtlos miteinander verknüpft und integriert. Interessant ist das vor allem für volumenstarke Versender und Online-Händler. Hierfür bietet optivo auch Schnittstellen zu allen wichtigen Webanalyse-Systemen (Adobe Sitecatalyst / Omniture, Coremetrics, Econda, Webtrekk, Comscore / Nedstat, Etracker und Google Analytics).

Weitere Informationen zu optivo sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Termine abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.