Die reventix GmbH bietet ihren Partnern verbesserte Provisionsmodelle

Die reventix GmbH hat für ihre Partner die reventix Akademie ins Leben gerufen, um sie aktiv zu unterstützen. Da Qualität belohnt wird, wurde mit der Akademie auch ein neues Provisionsmodell eingeführt, welches zu den höchsten auf dem deutschen VoIP-Markt gehört. Die Partner werden mit einer Mischung aus Front-up und Airtime vergütet und profitieren von jeder Nebenstelle, jeder Tarifoption und allen zusätzlichen Gebühren des Kunden.

Die Provisionierung ist abhängig von der gewünschten Forecastverpflichtung und der erreichten Partnerzertifizierung in der kostenlosen reventix Akademie. Um auch alle vorhandenen Partner an dem neuen Modell teilhaben zu lassen, wird aktuell jeder Partner persönlich kontaktiert und über die reventix Akademie und ihre Möglichkeiten mit dem neuen Provisionsmodell informiert.

Jeder Partnervertrag kann für die Wünsche des Partners optimiert werden, da der Partner eigenständig die Stufe seiner Partnerschaft mit reventix wählen kann. Dabei reicht die Bandbreite von dem klassischen Partner, der den Kunden die passenden Verträge vermittelt, über den Premium und den Premium Plus Partner bis zum Professional Partner, der auch die Einrichtung beim Kunden und die weitere Betreuung übernimmt.

Seit 2005 ist die reventix GmbH mit der ersten virtuellen Telefonanlage „Made in Germany“ Vorreiter und Experte für VoIP-Technologien. Die Anforderungen, unserer mehr als 3000 zufriedenen Kunden, sind in die Entwicklung und heutigen Produkte eingeflossen. Schon im Jahr 2007 hat reventix den ersten Innovationspreis IT der Initiative Mittelstand gewonnen. „Als Inhabergeführtes Unternehmen liegt uns direkter Kontakt mit unseren Kunden am Herzen. Die leichte Bedienbarkeit und Flexibilität zeichnet unsere virtuelle Telefonanlage und uns als Experten aus“, erklärt reventix Geschäftsführer Michael Kundt.

Weitere Informationen zu reventix sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.