Datenschutz-Gütesiegel „Geprüfte Auftragsdatenverarbeitung“: Der Aufwand hat sich gelohnt

Mit der Zertifizierungsnummer GEC/ADV-2016-001 wurde der abakus it AG am 25.02.2016 das Datenschutz-Gütesiegel „Geprüfte Auftragsdatenverarbeitung“ verliehen. Damit ist für Auftraggeber des Unternehmens sichergestellt, dass sie ihrer Pflicht nach BDSG § 11 Absatz 2 Satz 5, sich vor Beginn der Datenverarbeitung von der Einhaltung der beim Auftragnehmer getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu überzeugen, auch tatsächlich nachkommen können.

Im Prüfbericht wird der abakus it AG u.a. bescheinigt, dass der Grad der Umsetzung datenschutzrechtlicher und informationssicherheitstechnischer Anforderungen sehr hoch ist, und die umgesetzten technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten absolut dem aktuellen Stand der Technik entsprechen.

Die Prüfung und Zertifizierung erfolgt auf Grundlage des jeweils einschlägigen Datenschutzrechts (BDSG und landesrechtliche Regelungen), sowie der Grundlage von etablierten Standards zum Informationssicherheitsmanagement (ISO 27001 und Grundschutzkataloge des BSI). Damit hat die abakus it AG mit ihrem Rechenzentrum Bodensee-Oberschwaben bereits heute die wesentlichen Anforderungen der ab 2018 geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DS-GVO) erfüllt.

Weitere Informationen zu abakus it sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.