Cloud Unternehmertag 2016 in Bonn: Mittelstand 4.0 im Fokus – Kombination aus hochkarätigem Vortragsprogramm und Cloud Expo

Am 20. Januar 2016 lädt die Scopevisio AG zum Cloud Unternehmertag in das Kameha Grand Hotel nach Bonn ein. Unter dem Motto „Mittelstand 4.0 – Vorsprung durch Integration“ zeigt die Veranstaltung, wie Unternehmer die Chancen der Digitalisierung nutzen und ihre Geschäftsprozesse effizienter gestalten können.

„Die Digitalisierung ist der Motor für enorme Veränderungen in der Arbeitswelt“, sagt Scopevisio-Vorstand Michael Rosbach. Gerade der Mittelstand steht jetzt vor großen Herausforderungen: Neue Geschäftsmodelle, Cloud-Technologien und sich rasant verändernde Kundenwünsche bergen allerdings nicht nur Risiken, sondern vor allem Chancen. Vordenker und Visionäre wie Karl-Heinz Land (Autor und Digitaler Darwinist), Frank Thelen (Investor, bekannt aus „Die Höhle der Löwen“) und Jürgen Za (Leiter Mittelstand Marketing, Microsoft AG) berichten in spannenden Vorträgen, welche Unternehmen in Zukunft zu den Gewinnern und welche zu den Verlierern zählen werden.

Wie die Digitalisierung den Arbeitsalltag revolutioniert, wird im Cloud Theater deutlich. Kurzvorträge und Praxisbeispiele zeigen, wie Entscheider auf flexibleres und effizienteres Arbeiten umschalten können. Produkte und Services, die dabei unterstützen, werden in der begleitenden Ausstellung Cloud Expo präsentiert.

Mit der Veranstaltung richtet sich die Scopevisio AG an mittelständische Unternehmen im Dienstleistungssektor. Erwartet werden rund 500 Teilnehmer. Der Cloud Unternehmertag findet zum vierten Mal in Folge statt. Zu den Veranstaltungspartnern zählen in diesem Jahr die IHK Bonn Rhein-Sieg, der BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft und die Creditreform. Die Teilnahme am Cloud Unternehmertag ist kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen zu Scopevisio sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Termine abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.