Cloud-Distributor acmeo und IaaS-Spezialist ProfitBricks starten Zusammenarbeit

Die acmeo cloud-distribution, VAD mit Schwerpunkt Cloud und Managed Services gewinnt mit ProfitBricks einen innovativen Anbieter von Infrastructure-as-Service. Systemhäusern wird ermöglicht, virtuelle Rechenzentren im self-service zu designen, um mit acmeos Unterstützung IT-Betriebskonzepte bei Kunden zu platzieren.

„Mit ProfitBricks konnten wir unseren Wunschpartner im Bereich IaaS Self-Service gewinnen. Die Technologie von ProfitBricks und speziell der Data Center Designer sind einzigartig. Als deutsches Unternehmen mit Rechenzentren in Frankfurt/Main, Karlsruhe passt die Lösung hervorragend für IT-Outsourcingangebote der Kunden unserer Systemhaus-Partner.“ resümiert Stefan Steuer, Business Development bei acmeo. „Die virtuellen Rechenzentren, die Systemhäuser für ihre Kunden mit dem Data Center Designer grafisch konfigurieren, sind sofort verfügbar. ProfitBricks bietet kostenlose Migrationsunterstützung und ein Firewallkonzept. IaaS verhält sich wie reale Hardware und damit volle Kontrolle für die Techniker des Systemhauses – bietet jedoch enorme Kosten- und Skalierungsvorteile.“

„Wir legen Wert darauf, unseren Systemhauspartner mit unseren Seminaren, unserer Marketingunterstützung, sowie unserem technischem Support praxisnahe Mehrwerte weiterzugeben. Ebenso wichtig ist ein leistungsstarkes Portfolio, bei dessen Zusammensetzung sich unsere Partner auf hervorragende Qualität verlassen können. Die Berliner ProfitBricks erfüllt die Ansprüche unserer Partner in dieser Hinsicht ideal.“, begründet Henning Meyer, Geschäftsführer von acmeo, den Entschluss zur Kooperation.

Mit den ProfitBricks-Lösungen des modernen Cloud Computings erweitert acmeo das Produktsortiment um eine IaaS-Lösung, die eindrucksvoll den Spagat zwischen der Abbildung hoch komplexer Infrastrukturen und einfacher Handhabung schafft. Mit dem einzigartigen Data Center Designer, bilden Systemhäuser ihre Infrastrukturen per Drag-and-Drop ab. Preiskalkulation und Bereitstellung sind durch wenige Mausklicks erzielt. Mit deutschen Datenschutzrichtlinien erfüllt ProfitBricks dabei einen wesentlichen Bedarf der Systemhäuser. Dedizierte Cores und Arbeitsspeicher, minutengenaue transparente Preise, Live-Leistungsskalierung & Ressourcen-Automatisierung über eine eigens entwickelte API bilden für Systemhäuser ein überzeugendes Gesamtpaket.

Die beiden ProfitBricks Gründer, Achim Weiß und Andreas Gauger, sind bestens bekannt als langjährige 1&1 Vorstandsmitglieder und ausgewiesene Experten für Rechenzentren.

Weitere Informationen zu acmeo stehen im Lösungskatalog zur Verfügung, auch ProfitBricks ist im Lösungskatalog vertreten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.