Best Western Hotels: Die größte Hotelkette der Welt setzt beim E-Mail-Marketing europaweit auf optivo

Die Best Western Hotels setzen beim E-Mail-Marketing künftig auf die vielfach erprobte Versandplattform optivo® broadmail. Die größte Hotelkette der Welt wird die Software des Berliner E-Mail-Marketing-Dienstleisters schrittweise in zwölf europäischen Ländern sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich bei dem Versand von Newslettern und Kampagnenmails einsetzen. Auch die E-Mail-Kommunikation mit den Mitgliedern des Loyalitätsprogramms („Best Western Rewards“) wird mit optivo in Europa realisiert.


Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz wird die E-Mail-Marketing-Software unter anderem auch für die Ländermärkte Spanien, Dänemark, Schweden sowie den Niederlanden und die Türkei eingesetzt. Mit Best Western Hotels entscheidet sich ein weiteres namhaftes Unternehmen der Tourismusbranche für optivo.

Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren rund um den Globus einheitliche Qualitätsstandards und bieten gleichzeitig einen individuellen Stil und lokalen Flair. Was für den Service der weltweit rund 4.000 Hotels in mehr als 80 Ländern gilt, trifft jetzt auch für die E-Mail-Newsletter zu. Dank der Nutzung von Templates weisen nunmehr alle Newsletter der Hotelkette in Europa ein einheitliches Look & Feel auf, die Inhalte lassen sich freilich individuell auf die Interessen der Nutzer abstimmen. Mit der E-Mail-Marketing-Software optivo® broadmail können etwa anhand von Nutzeraktivitäten, Interessen und Geschlecht maßgeschneiderte, extrem feingliedrig segmentierte Kampagnenmails für alle Gästegruppen konzipiert werden. Eine Zielgruppe sind beispielsweise die 1,5 Millionen europäischen Mitglieder des Loyalitätsprogramms „Best Western Rewards“.

Die Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen erstreckt sich zunächst auf ein Dutzend europäischer Länder, in denen optivo® broadmail in den nächsten Monaten schrittweise ausgerollt wird. Der Versand der E-Mails erfolgt unter anderem im Zusammenspiel mit dem Online-Buchungssystem LYNX. Besonderes Augenmerk legen die Marketing-Verantwortlichen von Best Western auf den Bereich Kampagnen – und das mit großem Erfolg: Bereits nach den ersten Mailings wurden Öffnungsraten von bis zu 44 Prozent erreicht.

Beatrice Bachelin, Direktorin Loyalty Marketing bei der Best Western Hotels Deutschland GmbH, freut sich auf die Zusammenarbeit mit optivo: „Als weltweit größte Hotelkette stellen wir höchste Anforderungen an die Performance, Verfügbarkeit, Sicherheit und Funktionalität unserer IT-Systeme. Mit optivo® broadmail verfügen wir jetzt über eine Lösung, die in allen Bereichen Bestwerte erzielt und die uns eine effektive, weitgehend automatisierte E-Mail-Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten im B2C- und B2B-Bereich erlaubt.“

Ulf Richter, Geschäftsführer der optivo GmbH, freut sich über den neuerlichen Kunden-zuwachs aus der Tourismusbranche: „Für Touristiker ist das Internet heute einer der wichtigsten Vertriebskanäle. Das gilt in besonderer Weise für den Marktführer Best Western. Umso mehr freuen wir uns, dass Best Western beim
E-Mail-Marketing in wichtigen europäischen Ländern auf unser Know-how und unsere Erfahrung setzt. Wir sind gespannt auf die Zusammenarbeit und lassen uns gerne fordern!“

Weitere Informationen zu optivo sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.