Bereit für die EM 2016: DFB-Fanshop setzt auf die eF|CommerceEngine

Die ersten Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich sind gespielt. Um den reibungslosen Versandablauf der Bestellungen zu gewährleisten, setzt der DFB-Fanshop seit letztem Jahr auf die direkte Unterstützung von eFulfilment. Der Softwareanbieter liefert dem Merchandising-Händler seine eF|CommerceEngine zur Abwicklung aller Bestellungen.

Bereits während sich die Nationalmannschaft auf die EM 2016 in Frankereich vorbereitete, lief die Produktion der Fan-Trikots ebenfalls auf Hochtouren. Seit Mitte 2015 nutzt der DFB-Fanshop die eF|CommerceEngine (eF|CE) direkt für die Bearbeitung aller Bestellungen, die über den Fanshop getätigt werden. Dabei wird unterschieden, ob ein Produkt im Standardsortiment ist oder ob der Kunde eine Individualisierung wünscht.

Besondere Anforderungen an individuelle Bestellungen

Bestellungen, die aus dem Webshop an die eF|CE übertragen werden, werden nach Prüfung der Bonität oder des Zahlungseingangs an den Versanddienstleister weitergegeben. Individuelle Wünsche wie der eigene Name oder Rückennummer werden gesammelt an den Beflockungs-Dienstleister übermittelt, der nach Fertigstellung der Beflockung diese ebenfalls an den Versanddienstleister schickt. Dieser übernimmt dann die Veredelung und führt Trikot und Beflockung zusammen. Nach Qualitätsprüfung der Ware wird das Trikot an den Kunden verschickt. Die eF|CE stellt dabei sicher, dass bei jedem Prozessschritt jedem Trikot seine individuelle Beflockung zugeordnet werden kann.

Kundenorientierung liegt im Fokus

„Wir freuen uns den DFB-Fanshop mit unserer hochverfügbaren eF|CommerceEngine zu unterstützen und dadurch deren Kunden ein gutes Einkaufserlebnis liefern zu können“, sagt Thomas Franke, Geschäftsführer der eFulfilment Transaction Services GmbH und ergänzt: „Wichtig ist, dass der Kunde seinen gewünschten Artikel wie das Trikot schnell in den Händen halten kann.“ Die eF|CE schafft mit einer Automatisierungsquote von über 90% die technischen Voraussetzungen dafür. So können auch bei Spitzenlasten, den der Gewinn der Europameisterschaft 2016 durch die deutsche Nationalmannschaft hervorrufen würde, die Bestellungen schnell und effizient bearbeitet werden. Nur bei Ausnahmefällen ist ein manueller Eingriff nötig. Somit kann sich das eCommerce-Team der DFB-Wirtschaftsdienste GmbH gänzlich auf die Vermarktung ihrer Produkte konzentrieren.

Das gesamte Team von eFulfilment drückt der deutschen Nationalmannschaft für die Europameisterschaft 2016 die Daumen.

Weitere Informationen zu eFulfilment sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.