BEO GmbH feiert Jubiläum: Drei Jahrzehnte Zoll- und Versandlösungen

Über 2.000 Kunden – die BEO GmbH blickt auf 30 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. Der Softwarespezialist ist eines der ersten Unternehmen, die sich in Deutschland auf die Bereiche Zoll und Außenhandel spezialisiert haben. Heute bietet BEO fünfzehn moderne Lösungen rund um Zollverfahren, Versand und Export an. Kunden profitieren von Rechtssicherheit und vereinfachten Versandvorgängen sowie von fundierter Beratung. Noch in diesem Jahr erweitert der IT-Experte sein Produktportfolio um eine Software für den Bereich der Augmented Reality.

Den Kundennutzen und die rechtlichen Anforderungen stets im Blick: So lässt sich der Anspruch der BEO GmbH in den vergangenen drei Jahrzehnten am besten beschreiben. Schon seit der Gründung im Jahr 1987 hat es sich der IT-Experte zur Aufgabe gemacht, exportierenden Unternehmen durch benutzerfreundliche Software komplexe Ausfuhrprozesse zu erleichtern. Im Jahr 1996 erhielt BEO die erste SAP-Zertifizierung für den Bereich Ausfuhr. Heute beschäftigt das Unternehmen mehr als 150 Mitarbeiter an drei Standorten. Neben dem Hauptsitz in Endingen am Kaiserstuhl betreibt der Softwareexperte zwei Tochtergesellschaften in Indien und dem Kosovo. IT-Spezialisten an diesen zwei Standorten ermöglichen eine schnelle und kostengünstige Softwareerstellung.

„Die weltweiten Im- und Exportvorschriften werden immer komplexer. Gleichzeitig erhöht sich der Verwaltungsaufwand“, erklärt Clemens Sexauer, Gründer und Geschäftsführer der BEO GmbH. „Wir bieten Unternehmen – egal welcher Größe – einfach strukturierte Softwarelösungen, die das tägliche Geschäft enorm erleichtern.“ Um Kunden bei der Zollabwicklung zu unterstützen, stellt BEO über fünfzehn unterschiedliche IT-Module für die Ein- und Ausfuhr zur Verfügung. Dabei können Kunden wahlweise auf Inhouse- als auch auf SaaS-Lösungen zurückgreifen. BEO ist auf dem Gebiet der webbasierten Mietlösungen eines der führenden Unternehmen. Auch im Bereich der Digitalisierung entwickelt sich der IT-Spezialist ständig weiter. Insbesondere hinsichtlich des Themas Augmented Reality stellt sich BEO breiter auf und hat eine spezielle Software zur Fernwartung und Instandhaltung entwickelt, die in Kürze auf den Markt kommt.

Weitere Informationen zu BEO sind im Lösungskatalog verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.