Auslagerung der IT-Infrastruktur: MUUUH! Group vertraut auf Managed Services der SIEVERS-GROUP

Ein störungsfreier IT-Betrieb sowie die Flexibilität, von jedem Ort der Welt aus auf alle Daten zuzugreifen: Diese Anforderungen stellte die neu gegründete MUUUH! Group an ihre IT-Infrastruktur. Die Lösung: Die Kundenmanagement-Spezialisten bauten keine eigene IT-Umgebung auf, sondern lagerten Hosting und Betrieb aller erforderlichen Systeme an die SIEVERS-GROUP aus. Im Rahmen seiner Managed Services stellt das IT-Architekturhaus ein Rundumpaket aus Hard- und Software zur Verfügung – regelmäßige Systemupdates und eine 24-Stunden-Erreichbarkeit im Störfall inklusive.

Unter der Dachmarke MUUUH! Group treten seit dem Sommer 2016 die vier ehemaligen Töchter der buw Holding auf, eines Dienstleisters für Kundenbetreuung. Die Unternehmen CMX Consulting, MUUUH! Digital, Dialogum und DMM (Deutsche Mittelstandsmakler) sind im Kundenmanagement sowie in angrenzenden Dienstleistungen tätig. Mit der organisatorischen Neuaufstellung als eigenständige Gruppe war die Herausforderung verbunden, eine anforderungsgerechte IT-Infrastruktur einzuführen. Um sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren, wollte die MUUUH! Group diese Aufgabe in die Hände eines Spezialisten geben. Mit ihren umfassenden, modular aufgebauten Managed Services konnte die SIEVERS-GROUP überzeugen. Das IT-Architekturhaus erarbeitete für seinen Kunden eine ganzheitliche Lösung, die die Bereitstellung und Betreuung der gesamten erforderlichen Hard- und Software umfasst. Dazu gehören ein Warenwirtschaftssystem, die Office-Umgebung, File-Services sowie die Einrichtung der E-Mail-Accounts und einer Telefonanlage mit Voice-over-IP-Technologie. Darüber hinaus lieferte der Full-Managed-Service-Provider seinem Kunden PC-Arbeitsplätze in Form von Surfaces und Desktoprechnern sowie Mobiltelefone inklusive Verträgen. Die MUUUH! Group profitiert damit von einem Rundumpaket, das sich jederzeit flexibel um weitere Module aus dem Managed-Services-Portfolio erweitern lässt. Gleichzeitig ist die IT immer auf dem neuesten Stand und entspricht höchsten Sicherheitserfordernissen. „Die SIEVERS-GROUP hat unsere Anforderungen verstanden und die IT exakt nach unseren Vorstellungen umgesetzt. Durch das Outsourcing greifen wir jederzeit und von allen Endgeräten aus auf eine hochgradig effiziente IT zu“, sagt Dr. Claudio Felten, Geschäftsführer der CMX Consulting GmbH. Das Beratungsunternehmen führte die Managed Services zuerst ein, die drei weiteren Unternehmen der Gruppe folgten sukzessive.

Die Bereitstellung der IT erfolgt hybrid: Ein Teil der Dienste liegt im Rechenzentrum der SIEVERS-GROUP, die Office-365-Anwendungen in der Microsoft Cloud. Über einen einmaligen Login per Single Sign-on greifen die Nutzer sicher auf alle Services zu. Im Falle von Störungen an der Infrastruktur ist die SIEVERS-GROUP über eine Hotline 24 Stunden am Tag erreichbar. So wird eine höchstmögliche Verfügbarkeit der Systeme erzielt.

Weitere Informationen zu SIVERS-GROUP stehen im Lösungskatalog zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.